Bosch-Heimwerker

Bosch-Heimwerker

Jede Heimwerkerarbeit kann nur gut gelingen, wenn auch das geeignete Werkzeug zur Verfügung steht. Bei Handwerkzeugen bezieht sich dies vor allem auf die Verwendung hochwertigen Werkzeugstahls und das Vorhandensein ergonomisch geformter Griffe. Bei Elektrowerkzeugen ist die Wahl zwischen billig und hochwertig noch viel entscheidender. Ein Akkuschrauber aus dem Billigsortiment beispielsweise ist wesentlich schwerer und wuchtiger als ein Akkuschrauber vom Markenhersteller. Dementsprechend führt die Arbeit mit einer solchen Maschine beim Billigprodukt viel schneller zur Ermüdung und das Arbeitsergebnis verschlechtert sich.

Elektrowerkzeuge vom Markenhersteller sind jedoch fast immer wesentlich teurer und besagter Akkuschrauber kann durchaus das Dreifache kosten. Der Vorteil seiner viel längeren Lebensdauer verändert jedoch diesen Vergleich zugunsten des Markenproduktes. Dennoch gibt es einen Markenhersteller, der seit vielen Jahren einen überaus lohnenswerten Kompromiss zwischen Markenwerkzeug für den Profi und Markenwerkzeug für den Heimwerker und die Heimwerkerin gefunden hat. Dieser Hersteller ist Bosch, der sich ohnehin auf dem Sektor der Elektrowerkzeuge und Elektrohaushaltgeräte einen Namen von Weltruf geschaffen hat.

Zwei Produktlinien der Bosch Elektrowerkzeuge

Das System dieser zwei Produktlinien ist bei keinem anderen Markenhersteller so klar ersichtlich. Der deutsche Hersteller Bosch aus dem baden-württembergischen Gerlingen unterteilt sie in blaue Gerätefarbe für Bosch-Profi und grüne Gerätefarbe für Bosch-Heimwerker.

In der Form der Maschinen und ihren Leistungsparametern sind diese beiden Produktlinien fast bei jedem Gerät identisch. Der Unterschied liegt im Wesentlichen in ihrer Dauerbelastung bzw. dem Kurzzeitbetrieb. Ein Profihandwerker, der die Schlagbohrmaschine täglich über einen längeren Zeitraum durchgängig in Benutzung hat, benötigt selbstverständlich auch die dafür konzipierte Maschine. Er beansprucht sie wesentlich höher als der Heimwerker, der bei seinen Renovierungsarbeiten beispielsweise zwanzig Dübellöcher bohren muss. Dementsprechend sind einzelne Bauteile der Maschine wie das Getriebe für diese unterschiedlichen Belastungsstufen ausgelegt. Die Profimaschine ist mit Getriebezahnrädern aus Stahl oder Aluminium ausgestattet und die Bosch-Heimwerker-Maschine mit Zahnrädern aus höchst belastbarem Kunststoff. Sie wird den Ansprüchen der Heimwerkerarbeit völlig gerecht, kann aber allen Heimwerkerinnen und Heimwerkern zu einem noch günstigeren Preis angeboten werden.

Vier wichtige Bosch-Heimwerker-Maschinen

Der Akkuschrauber hat sich seit vielen Jahren zum universellen Elektrowerkzeug entwickelt. Eine solche Maschine aus der grünen Produktlinie Bosch-Heimwerker kann bohren und schrauben, Löcher mit der Lochkreissäge ausschneiden, Farbe mit einem Rührquirl mischen und dem Erfindungsreichtum seiner Benutzer sind kaum Grenzen gesetzt. Die Bosch-Heimwerker Akkuschrauber bestehen aus höchst schlagzähem Kunststoff und deshalb ist ihr rutschsicherer Griff wesentlich schlanker als der einer Billigmaschine. Er ist aber auch leichter und diese beiden Eigenschaften in Kombination sorgen dafür, dass er viel besser in schwer zugänglichen Winkeln oder auf der Leiter verwendbar ist. Sein Herzstück ist ein leistungsfähiger Lithium-Ionen-Akku, der selbst über längere Zeit im Werkzeugschrank seine Ladung annähernd aufrecht erhält. Ein Billigschrauber mit NiMH-Akku hat sich in dieser Zeit längst selbst entladen und welcher Heimwerker möchte schon stundenlang warten, bis der Akku nachgeladen ist. Eine Schnellladefunktion wie der Akkuschrauber aus dem Bosch-Heimwerker-Programm besitzt das Billiggerät ohnehin nicht.

Die Schlagbohrmaschine

Fast genauso wichtig ist eine leistungsfähige Schlagbohrmaschine aus dem grünen Bosch-Heimwerker-Programm. In ihrer kleineren Form ist sie mit einer Bohr- und Schlagbohrfunktion sowie dem obligatorischen Rechts-links-Lauf ausgerüstet. Die elektronische Regelung ermöglicht einen Sanftanlauf, wenn beispielsweise der Hartmetallbohrer auf der besonders harten Betonwand beim Ansetzen nicht verrutschen darf. Diese Maschinen sind mit einer SDS-plus-Aufnahme im Schnellspannfutter ausgestattet. Zur Verwendung von normalen Spiralbohren mit zylindrischem Schaft kann ein entsprechendes Bohrfutter mit SDS-plus-Schaft hinzugekauft werden. Die noch komfortablere Form ist die gleiche Maschine, jedoch mit einer zusätzlichen Stemmfunktion. Die Aufnahme der Meißel erfolgt ebenfalls in diesem SDS-plus-Futter. Mit dieser Ausstattung sollten jedoch nur kleinere und kurzzeitige Stemmarbeiten ausgeführt werden. Für Stemmarbeiten ab circa 10 Minuten im Dauerbetrieb sollte ein Stemmhammer mit SDS-max-Aufnahme verwendet werden, der ebenfalls in der Bosch-Heimwerker Serie enthalten ist.

Die Stichsäge

Als drittes Gerät der grünen Geräte von Bosch-Heimwerker kommt die Stichsäge infrage. Sie ist überall dort besonders nützlich, wo ungleichmäßig geformte Strukturen oder Kreisbögen ausgesägt werden sollen. Die Grundausstattung einer Stichsäge ist beim Kauf mit einem oder mehreren Sägeblättern für Holz ausgerüstet. Jeder Heimwerker und jede Heimwerkerin sollten bereits in diesem Moment nachdenken, für welchen Verwendungszweck sie die Stichsäge gebrauchen werden. Vielleicht packt der Verkäufer als Dankeschön ein paar Sägeblätter für Metall gratis dazu. Für lange, gerade Schnitte ist die Stichsäge jedoch kaum zu verwenden, da eine gerade Linienführung, auch mit einer Anschlagschiene, kaum möglich ist. Wer also viele Holzarbeiten mit langen Schnitten herstellen will, sollte sich zusätzlich für eine Tisch- oder Handkreissäge aus dem grünen Bosch-Heimwerker-Programm entscheiden.

Der Schwingschleifer

Das vierte, besonders nützliche Elektrowerkzeug von Bosch-Heimwerker ist der Schwingschleifer oder ein Delta-Schleifer. Diese Schleifmaschinen sind überall dort unentbehrliche Helfer, wo alte Farben oder Roststellen gründlich entfernt werden müssen. Im Vergleich zum herkömmlichen Schleifklotz verkürzen sie die aufgewendete Arbeitszeit um ein Vielfaches und schonen dabei die Handgelenke. Schwing- und Deltaschleifer von Bosch-Heimwerker sind mit einem Absaugstutzen ausgestattet, der in einen Staubbeutel mündet oder an einen Staubsauger angeschlossen werden kann.

Es gibt noch weitere Maschinen, die je nach Projekt zu Hause von großem Nutzen sein können. Bosch-Heimwerker bietet diese effizienten und hochwertigen Maschinen in einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Artikelbild: © Mariusz Szczygiel / Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.