Mit Gardinen-Rollos den Wohnraum verschönern

Mit Gardinen-Rollos den Wohnraum verschönern

Mit Gardinen-Rollos lassen sich Wohnbereiche optimal und mit wenig Geld verschönern. Egal ob es sich um eine Mietwohnung oder ein Eigenheim handelt, mit einem passenden Gardinen-Rollo schaffen Sie nicht nur Privatsphäre, sondern auch ein optisches Highlight in jedem Wohnbereich.

Gardinen-Rollos sind spezielle Gardinensysteme, die unter anderem die Vorteile eines klassischen Rollos verbinden. Somit können sie klassische Eigenschaften der Rollos mit modischen Eigenschaften der Gardinen verbinden.

Gardinen-Rollos: Ihre Eigenschaften und ihre Anwendung

Wer sich für die Nutzung eines solchen Systems interessiert, der sollte vor der Kaufentscheidung einige Fakten kennen. Ein Gardinen-Rollo wird sehr oft auch als Plissee beschrieben oder als solches untergeordnet. Es lassen sich zwischen einem Gardinen-Rollo und einem Plissee jedoch Unterschiede feststellen. Das Rollo ist meistens aus einem Gardinenstoff gefertigt, welcher sich an höhenverstellbaren Leisten befindet. Damit kann die Kombination Gardine und Rollo ermöglicht werden.

In welchem Rahmen sich die Rollos verschieben lassen, das hängt ganz von der Machart des Rollos ab. Das Fenster kann mit einem Rollo dieser Art optimal abgehangen werden. Je blickdichter der Stoff gewählt wurde, desto höher gestaltete sich die Privatsphäre. Wer in einem Mietshaus wohnt und keine Jalousien nutzen kann, der sollte sich beim Einkauf der Gardinen-Rollos auf ein besonders blickdichtes Material verlassen können. 

Die Anwendung ist sehr komplex gestaltet. Mit der richtigen Farbwahl und der optimalen Musterauswahl kann ein Gardinen-Rollo in allen Bereichen eines Wohnhauses oder einer Wohnung eingesetzt werden. Selbst bei Dachfenstern lässt sich ein passendes Modell finden.

Vorhang und Raffrollo vs. Gardinen-Rollo

Es gibt natürlich Unterschiede zwischen einem Vorhang und einem Gardinen-Rollo. Der normale Vorhang verdeckt normalerweise das gesamte Fenster oder nur Teile des Fensters. Das Rollo kann individuell in der Länge eingestellt werden. Es können gesamte Fenster oder nur Teile eines Fensters bedeckt werden. Damit ist das Gardinen-Rollo sehr individuell anzuwenden. Vorhänge passen bei vielen Fenstern natürlich auch sehr gut. Das Gardinen-Rollo jedoch kann in der optischen Vielfalt einfach besser angepasst werden.

Auch ein Raffrollo hat Unterschiede zum normalen Gardinen-Rollo vorzuweisen. Ein Gardinen-Rollo besteht immer aus einem Gardinenstoff. Das Raffrollo ist meistens mit einem Plissee zu vergleichen. Es besitzt zwei Schienen, die sich individuell einstellen lassen. Bei einem klassischen Gardinen-Rollo lässt sich mittels einer Zugleine nur der untere Teil der Gardine anheben oder absenken.

Welche Gardinen Rollos gibt es:

  • Für normale Standardfenster 
  • Für Balkonfenster und Balkontüren 
  • Gardinen-Rollos mit Sonnenschutz 
  • Modelle für Dachfenster 
  • Modelle mit einem besonderen Sichtschutz 
  • Modelle mit Klemmfix 

Das Gardinen-Rollo ist in wenigen Minuten angebracht

Wer sich nicht für die Vorhänge entscheiden will, der greift zum Gardinen-Rollo. Dieses lässt sich bequem und einfach anbringen. Werkzeug bedarf es dafür keins.

Das Gardinen-Rollo kann ganz einfach ohne Bohren angebracht werden. Für Mietwohnungen optimal geeignet.

Wenn Sie gerne ein Gardinen-Rollo nutzen würden, dann achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Klemmfix-Systeme inbegriffen sind. Diese werden einfach in die Fenster zwischen Fenster und Rahmen eingebunden. Das Gardinen-Rollo wird anschließend einfach in das System eingehängt und kann individuell ausgetauscht werden. Durch die einfachen Klemmfix-Systeme muss weder ein Loch gebohrt werden, noch muss man sich an ein System halten. Ein individueller Austausch ist jederzeit möglich.

Preis- und Farbgestaltung beim Kauf der Gardinen-Rollos

Der Kauf eines Gardinen-Rollo sollte sehr genau überdacht werden. Zu berücksichtigen sind nicht nur die Materialien, sondern auch der Preis und die Farben. Farbliche Gestaltungen sind viele zu finden. Neben kräftigen Sommertönen kann sich jeder Nutzer auch mit dem Thema Muster und gediegene Farbgestaltung beschäftigen. Außerdem sind die Breiten der Gardinen beim Kauf zu beachten. Natürlich gibt es das Gardinen-Rollo in verschiedenen Breiten. Sie müssen beim Kauf der Gardine nur auf die passende achten.

Vor dem Kauf des Gardine-Rollo einfach die Breite des Fensters messen.

Beim Preis sind ebenfalls sehr große Unterschiede zu erkennen. Hier sind vor allem Sonderausstattungen der Gardine zu berücksichtigen. Besitzt das Gardinen-Rollo einen Sonnenschutz oder einen speziellen Sichtschutz, dann kann es sich um ein preisintensiveres Modell handeln. Auch spezielle Farben haben oftmals einen Preisanstieg. Natürlich ist die Gardine in diesem Fall günstiger als eine Jalousie.

Reinigen der Gardinen

Das Reinigen dieser speziellen Gardinen ist nicht ganz einfach. Es bedarf etwas Zeit. Durch den Bautenzug können die Gardinen nicht einfach normal gereinigt werden. Deswegen fallen Waschmaschinenbehandlungen meistens aus. Als ideale Reinigung empfiehlt es sich die Handreinigung vorzuziehen. Ähnliche einem Plissee können Sie die Gardine mit einem Dampfreiniger säubern. Achten Sie in diesem Fall auf die Farbe. Sind die Farben nicht echt, dann kann es zu unschönen Abfärbungen kommen. Ein Verlust der Farbe ist sicherlich nicht gewünscht. 

Fazit

Ein Gardinen-Rollo ist die perfekte Alternative zum Vorhang, zum Plissee oder zum normalen Raffrollo. Die Anwendung ist sehr einfach und selbst die Bohrmaschine kann im Keller bleiben. Dank des einfachen Klemmsystems der Gardinen. Sonnenschutz und Sichtschutz sind bei diesen Gardinen natürlich gegeben. Das Rollo in dieser Form ist eine gute Alternative zur Jalousie. Jalousien sind teurer als Gardinensysteme dieser Art und sorgen gerade bei Mietwohnungen für Probleme. Demnach sind einfach anzubringende Alternativen zu den Jalousien optimal. Die Gardinen-Rollos sind eine solche Alternative.

Zusammenfassung

Wer nach einer Gardine sucht, der sollte an den Gardinen-Rollos nicht vorbeigehen. Sie vereinen Gardinen und Rollos mit allen Vorteilen. Ideal für Mietwohnungen geeignet. Mit einem Rollo kann jeder Nutzer sich ideal seiner Privatsphäre bedienen und sich modern im besten Design einrichten.

Artikelbild: navintar / Bigstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.