Preis des Bankirai-Holzes

Preis des Bankirai-Holzes

Bangkirai, auch Bankirai geschrieben, ist ein beliebtes Tropenholz aus Südostasien, welches hierzulande gerne zum Bau einer Terrasse verwendet wird. Wie auch die Douglasie ist das Holz äußerst hart und hat einen schönen Look. Bankirai verdankt seine Popularität bei Gartenbesitzern aber auch seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Insekten, Pilzen und Termiten. Unter Beachtung der allgemeinen Empfehlungen des Verkäufers kann ein hochwertiges Bangkirai-Holz selbst ohne Imprägnierung bis zu 50 Jahre lang standhalten. In den meisten Fällen sollte das Holz aber eine Lebensdauer von rund 25 Jahren besitzen. Der Pflegeaufwand hält sich in Grenzen, wodurch es perfekt für eine Holzterrasse geeignet ist.

Was aber kostet Bangkirai? Ein Tropenholz mit so guten Eigenschaften sollte seinen Preis haben. Tatsächlich ist das Holz so beliebt, dass Imitate verkauft werden. Das Original hat durchaus seinen Preis. Genaueres zum Preis von Bankirai gibt es im Anschluss.

Vorsicht vor Bangkirai-Kopien

Die Suche nach einem möglichst niedrigen Preis für das Edelholz Bankirai hat deutsche Verbraucher in eine Falle tappen lassen. Da es sich bei Bangkirai laut dem Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) um eine marktdominierende Holzartengruppe im Terrassenbau handelt, versuchen schwarze Schafe Gewinn zu erzielen.

Laut dem Holzforscher Gerald Koch vom Hamburger Thünen-Institut für Holzforschung kauften Gartenfans in den vergangenen Jahren immer wieder Bankirai-Kopien – also billige Austauschhölzer, die dem Edelholz zum Verwechseln ähnlich sehen. Billige Ersatzhölzer sind zum Beispiel:

  • Red Balau
  • Gerutu
  • Kapu
  • Mersawa
  • Keruing
  • Punah

Auch wenn diese Hölzer Bangkirai ähnlich sehen, sind sie für den Terrassenbau ungeeignet. Wer Bankirai kauft, möchte sie als Terrassendielen verwenden. Das hat einen simplen Grund: Bankirai ist hochwertig und harzt sowie blutet nicht. Kapur und Keruing, welche ebenfalls aus Malaysia und Indonesien stammen, bieten diese Vorteile nicht.

Das Problem bei den Bangkirai-Imitaten ist, dass selbst Großhändler in Südostasien Probleme haben, sie vom Original zu unterscheiden. Sie werden also als originales Bankirai nach Europa verkauft.

Unter dem Namen Bangkirai dürfen rund 20 bis 25 Baumsorten vertrieben werden. Ihre Rohdichte muss 900 Kilogramm (kg) je Quadratmeter (m2) oder mehr aufweisen. Beim Kauf sollten Interessierte darauf achten, dass die Farbe hell- oder mittelbraun, grau oder gelblich ist. Eine rötliche Färbung sollte für Skepsis sorgen. Es könnte sich um Red Balau handeln. Seriöse Hersteller können ihre Kunden über die Herkunft ihrer Hölzer informieren.

Preis für Bangkirai ausgewählter Anbieter

Bankirai ist ein beliebtes Tropenholz, dessen Preisspanne von Anbieter zu Anbieter sehr verschieden sein kann. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Bangkirai für Terrassendielen sowie die Unterkonstruktion. Für beide Sorten haben wir zwei Tabellen erstellt, die die Preise verschiedener Hersteller widerspiegeln (Stand: Juni 2015):

Terrassendielen aus Bangkirai

Für die Terrassendielen aus Bankirai haben wir die Preissuchmaschine preis.de genutzt. Dabei haben wir drei Ergebnisse ausgesucht:

  1. das Billigste
  2. ein Mittelwert
  3. das Teuerste

Die Ergebnisse sehen wie folgt aus:

Anbieter Abmessungen (Stärke; L⨯B) Preis
holzprofi24.de 25 mm; 270 ⨯ 14,5 cm 11,59 EUR
mesem.de 25 mm; 275 ⨯ 14,5 cm 23,35 EUR
gesundwerk.de 25 mm; 275 ⨯ 14,5 cm 39,85 EUR

Das Angebot von holzprofi24.de unterscheidet sich leicht von den anderen Beiden, da die Terrassendielen fünf Zentimeter kürzer sind. Dennoch sind große preisliche Unterschiede zu erkennen: Das günstigste Angebot kostet fast 50 Prozent weniger als der Mittelwert. Auf der anderen Seite ist das teuerste Angebot fast 3,5 Mal teurer als das Günstigste.

Bangkirai-Balken für Unterkonstruktion

Für die Balken aus Bankirai für eine Unterkonstruktion haben wir ebenfalls die Preissuchmaschine preis.de genutzt. Dabei haben wir nur zwei Ergebnisse ausgesucht:

  • den teuersten und
  • den günstigsten Preis.

Die Ergebnisse im Detail:

Anbieter Abmessungen (Stärke; L⨯B) Preis
holzprofi24.de 90 mm; 214 ⨯ 9 cm 17,99 EUR
gesundwerk.de 45 mm; 245 ⨯ 7 cm 39,85 EUR

Bei den Balken für eine Unterkonstruktion gibt es große Unterschiede bei der Stärke zwischen beiden Anbietern. Bei holzprofi24.de ist sie doppelt so groß wie bei gesundwerk.de, sodass ein Preisvergleich schwierig ist.

Um den Preis besser zu vergleichen, haben wir das Gesamtvolumen beider Produkte berechnet (Angaben in cm):

  • holzprofi24.de: 9 ⨯ 214 ⨯ 9 = 17.334 cm3 = 0,0173340 m3
  • gesundwerk.de: 4,5 ⨯ 245 ⨯ 7 = 7.717,5 cm3 = 0,0077175 m3

Aus der obigen Rechnung wird deutlich, dass die beiden Angebote unterschiedliche Volumina besitzen. Folglich müssen wir den Preis des zweiten Produkts anpassen: (17334 / 7717,5) * 39,85 = 89,51 EUR

Vorsicht bei den Versandkosten: Beim Preisvergleich der Bankirai-Balken ist uns ausgefallen, dass die Versandkosten sehr unterschiedlich ausfallen können. Ein Preisvorteil kann so schnell eliminiert werden.

Weitere Kosten für den Terrassenbau

Für den Bau einer Terrasse benötigen Heimwerker zusätzlich zu den Dielen und Balken häufig noch Kosten für ein Schotterbett und sonstiges Befestigungsmaterial einrechnen. Bei der Wahl der Winkelverbinder ist es wichtig, Modelle aus Edelstahl statt Zink zu wählen. Sobald Bankirai mit Zink in Kontakt kommt, entsteht eine chemische Reaktion, die schwarze Flecken auf dem Holz hinterlässt.

Da der Umfang der Terrasse unterschiedlich ausfällt, ist es schwer, einen genauen Wert für die weiteren Kosten dieser Materialien anzugeben. Heimwerker müssen sie separat kalkulieren. Ein Winkelverbinder kostet etwa vier bis fünf Euro je Stück. Meist werden sie in 10- oder 50-Stück-Packungen verkauft, sodass man sich nicht von hohen Preisen abschrecken lassen sollte.

Zusammenfassung

Bankirai ist eine beliebte Holzsorte, die aufgrund ihrer praktischen Eigenschaften bestens für den Terrassenbau geeignet ist. Ihre Beliebtheit hat aber auch zur Folge, dass andere Baumsorten als Bangkirai verkauft werden. Heimwerker sollten sich die Herkunft des Holzes vom Hersteller (schriftlich) bestätigen lassen. Bangkirai mit einem Rotstich sollte man meiden, da es sich womöglich um die Rote Feder handelt.

Artikelbild: © Jiri Hera / Shutterstock

2 Kommentare

  1. Florian Zaunert 15.02.2016 13:05 Uhr

    In dem obigen Artikel verstehe ich den Satz nicht: „Das Volumen des zweiten Produkts ist rund 55 Prozent geringer als das des Ersten. Folglich reduzieren wir den Preis“. Muesste man den Preis dann nicht verdoppeln, wenn nur die Haelfte an Volumen verkauft wird? Hier die Rechnung, wie ich sie fuer korrekt halte:
    holzprofi24.de: 9 ⨯ 214 ⨯ 9 = 17.334 cm3 = 0,0173340 m3 fuer 17,99 EUR
    gesundwerk.de: 4,5 ⨯ 245 ⨯ 7 = 7.717,5 cm3 = 0,0077175 m3 fuer 39,85 EUR
    Dann kostet doch das gleiche Volumen Holz (0,0173340 m3) bei gesundwerk.de:
    0,0173340 m3 / 0,0077175 m3 * 39,85 EUR = 89,51EUR
    Dies ist etwa 5x teurer als bei holzprofi24.de: 89,51EUR/17,99EUR = 4.98

    direkt antworten
    1. HeimHelden.de 15.02.2016 16:12 Uhr

      Hallo Herr Zaunert.
      Vielen Dank für den Hinweis! Da ist uns tatsächlich ein Rechenfehler unterlaufen. Wir haben den Artikel angepasst.

      Ihr Heimhelden-Team

      direkt antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.