Welche Briketts für welches Feuer?

Welche Briketts für welches Feuer?

Es gibt kaum etwas Gemütlicheres, als sich in der kalten Jahreszeit vor einen warmen Kamin zu setzen, den Schwedenofen anzuwerfen oder sich auch vor den Kachelofen zu setzen. Geheizt wird heutzutage vor allem mit Briketts – doch hier steht man als Verbraucher häufig vor der Qual der Wahl, denn inzwischen ist die Auswahl an Briketts alles andere als klein. Worauf man achten muss, erklärt der nachfolgende Artikel.

Welche Briketts für welches Feuer? Darauf kommt es an!

Generell gilt: Mit Holz kann ein Kamin – beispielsweise – bestens angefeuert werden, weil durch Holz relativ schnell Hitze erzeugt wird. Das Material hat dennoch den Bachteil, dass es recht schnell verbrennt und in regelmäßigen Abständen neues Holz nachgelegt werden muss. Wichtig ist, so zeigt sich bereits hier, die passenden Briketts auszuwählen, damit das entsprechende Feuer länger brennt. Verwendet man die richtigen Briketts, so kann man über einen längeren Zeitraum eine Temperatur konstant auf demselben Level halten, ohne ständig neues Brennmaterial nachlegen zu müssen.

Die richtige Verwendung von Briketts beginnt beim korrekten Anzünden des Kamins: Hierfür legt man einfach zwei Holzscheite direkt in den Kamin und entfacht diese mit Holzspänen oder einem Kaminanzünder, welcher direkt oben auf dem Holz platziert wird. Die Holzspäne sorgen darüber hinaus für ein schnelles Ausbreiten des Feuers und die Holzscheite brennen nach und nach gleichmäßig ab. Hat alles reibungslos funktioniert, legt man nun einfach Briketts auf das Ganze. Durch die bereits entstandende Glut brennen diese langsam ab und gewährleisten eine über mehrere Stunden fortwährende konstante Wärme im Raum.

Hartholzbriketts

Wer im Baumarkt Briketts kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Varianten, die sich selbstverständlich nicht für jedes Feuer eignen. So lassen sich beispielsweise Hartholzbriketts deutlich langsamer als reines Holz entflammen. Ist dies jedoch erst einmal geschehen, brennen sie sehr gleichmäßig mit ruhigen und gemäßigteren Flammen ab, als es bei brennendem Holz der Fall ist, wo die Flammen meist nach oben lodern. Dadurch hält sich die Hitze sehr lange und bildet wenig später eine Glut. Wünscht man sich lange, kuschelige Abende vor dem Kamin, so eignen sich diese Briketts dafür am besten, da man kaum nachlegen muss und die Ruhe am besten genießen kann, ohne sich ständig mit dem Kamin befassen zu müssen.

Weichholzbriketts

Eine Alternative dazu sind die so genannten Weichholzbriketts. Sie entzünden sich im Gegensatz zum Hartholz viel schneller, brennen aber dafür auch ebenso schnell wieder hinunter und müssen nachgelegt werden. Auch die Flammen schlagen bei Weichholzbriketts deutlich höher und flackern dynamischer, zudem wird das Feuer recht schnell warm. Zu beachten ist bei diesen Briketts jedoch, dass sich diese bei offenem Kaminfeuer dehnen können – es dürfen daher nicht zu viele verwendet werden, da sonst die Gefahr besteht, dass der Platz im Kamin bzw. offenen Ofen nicht ausreicht und sich das Feuer ausweitet.

Baunkohlebriketts

Zu guter Letzt zählen auch die beliebten Baunkohlebriketts als gängiger Klassiker zu den wichtigsten Brikettvarianten. Für diese wird jede Menge Holz zum Anzünden benötigt, weswegen man diese ausschließlich bei einer großen menge Glut und viel Holz zum Entflammen nutzten sollte. Einmal richtig angezündet brennen Braunkohlebriketts dafür relativ gleichmäßig und lange, auch die Flammen sind eher ruhig und angenehm. Die im Ofen bzw. Kamin entstehende Wärme kann gleichmäßig in den Raum abstrahlen und hält über einen recht langen Zeitraum. So ist Braunkohle ebenfalls eine gute Lösung für lange Kaminabende und gleichzeitig eine optimale Lösung als kostenarme, zusätzliche Heizquelle in einer schlecht beheizten Wohnung.

Ein wichtiger Tipp: Je nachdem, was für eine Art von Feuer – wie im Kamin, im Schwedenofen oder sogar auf dem Grill – man entfachen möchte, sollte man sich diesbezüglich im Baumarkt oder einem Fachhandel beraten lassen, um die richtige Wahl zu treffen.

Artikelbild: © Joel Gustafsson / Shutterstock

1 Kommentar

  1. Dmitriy Lvov 08.06.2016 10:58 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Wir produzieren qualitativ hochwertige, umweltfreundliche Kohle und Brikett Grill in Russland.
    Wir liefern rohe Kohle, Krümel für Ihre Produktion.
    Wir haben unsere eigene Produktion der Metallverarbeitung , bereit maßgeschneiderte Produkte herzustellen.
    Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie mich bitte mit allen möglichen Fragen.
    Ich werde dankbar, wenn Sie meinen Vorschlag an Interessenten weiterleiten könnte.
    Vielen Dank im Voraus.

    direkt antworten

Schreibe einen Kommentar zu Dmitriy Lvov Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.