Wohntrend 2014: Rustikale Esszimmermöbel sind dieses Jahr beliebt

Wohntrend 2014: Rustikale Esszimmermöbel sind dieses Jahr beliebt

In diesem Jahr sind rustikale Esszimmermöbel ein beliebter Wohntrend, der bei vielen Verbrauchern in Deutschland gut ankommt. Rustikale Möbel gibt es bereits seit vielen Jahren, die heutigen Modelle haben jedoch nichts mit den Möbeln von vor 50 Jahren gemeinsam. Sie sind praktisch und äußerst hochwertig.

Ein rustikales Ambiente ist heute auch in modernen Küchen möglich. Das Flair alter Küchen macht sich in einer neuen Wohnung sehr gut. Das haben Experten und Verbraucher in diesem Jahr erkannt, denn 2014 sind rustikale Küchen und Esszimmermöbel angesagt. Wer seine alte Küche modernisieren möchte oder gerade in eine neue Wohnung eingezogen ist und die Küche von Grund auf rustikal gestalten möchte spielt keine Rolle – es ist kein schwieriges Unterfangen.

Die Heimat der rustikalen Küche

Brezen, Weißwürste und Böfflamott – das sind Indizien für die bayerische Küche. Hier ist die rustikale Küche zu Hause. Dabei kann man eigentlich nicht von einer typischen bayerischen Küche sprechen. Die Spezialitäten sind von Region zu Region verschieden: In Schwaben regieren Maultaschen und Spätzle, in Franken dagegen Bratwürste und Schäufele. Was jedoch in ganz Bayern beheimatet ist, ist die rustikale Küche. Der Landhaus- und Bauernstil gehört in Bayern zu einer langjährigen Tradition, die im Laufe der Jahre auch andere Gebiete Deutschlands erobert hat. Viele Möbelhersteller und Designer versuchten, mit eigenen Kreationen ein rustikales Ambiente zu kreieren. Häufig wurde jedoch an Material gespart: Statt Eiche und anderen hochwertigen Hölzern wurden Möbel aus billigem Holz gefertigt. Dabei gehört Qualität zum rustikalen Ambiente dazu.

Moderne rustikale Esszimmermöbel: Hochwertig und funktionell

Glücklicherweise hat die E-Commerceplattform wohnen.de erkannt, dass die heutigen Menschen viel Wert auf Qualität und Funktionalität legen. Die dort erhältlichen Esszimmermöbel im Landhausstil werden aus hochwertigem Massivholz gefertigt und werden dem Kunden zerlegt geliefert, sodass er diese nur noch mit wenigen Handgriffen montieren muss. Massivholz ist ein wunderschönes Naturprodukt, welches dank seiner hochwertigen, UV-härtenden Wasserlackierung äußerst strapazierfähig und langlebig ist. Besonders interessant ist die Tatsache, dass Astlöcher unter der Lackierung hindurchschimmern können.

Nicht nur die Optik entscheidet, moderne Möbel müssen auch funktionell sein. Aus diesem Grund werden Schubkästen mit Dämpfung und Selbsteinzug ausgestattet, es gibt ausreichende Schubladen, in denen man Teller und Co. verstauen kann sowie einen praktischen Kratzüberstand, damit die Wand oder andere Möbel nicht zerkratzt wird.

3 passende Accessoires und Dekorationen für ein rustikales Ambiente

Die rustikalen Esszimmermöbel alleine sorgen jedoch nicht für den in diesem Jahr beliebten Landhausstil. Wer sich den „Alpenlook“ in die eigenen vier Wände holen möchte, kombiniert rustikale Holzmöbel mit verspielten Accessoires aus Fell, Wolle, Leinen und Filz:

Alpine Motive: Edelweißblüten, Herzen und Hirschgeweihe – diese Motive sollten Stuhlpolster, Kerzen und andere Accessoires der Küche zieren. In Kombination mit natürlichen Materialien sorgen Alpen-Motive für ein wohnliches Ambiente im Landhausstil.
Natürliche Stoffe & Textilien: Fell, Wolle und Filz dürfen beim Alpenlook nicht fehlen. Unter dem massiven Esstisch kann man ein kuscheliges Schaffell platzieren – dieses sieht nicht nur schön aus, sondern hält im Winter auch den Füßen warm.
Verspielte Deko: Beim Dekorieren liegt der Fokus bei natürlichen Materialien aus Holz und Naturstein. Vasen und Schalen sollten aus diesen Materialien gefertigt sein. Des Weiteren dürfen in der Küche Blumen und andere Pflanzen nicht fehlen. Traditionell schmückt Edelweiß die Küche, aber auch andere Pflanzen wie Pfingstnelken, Craspedia und Ehrenpreis kommen infrage.

Geheimtipp: Rustikale Stile anderer Länder

Andere Länder, andere Sitten – wer einen Blick über die deutschen Grenzen hinauswirft, wird ebenfalls rustikale Stile für seine Küche finden. Die mediterrane (italienische oder französische) Landhausküche zum Beispiel bringt die Wärme des Südens nach Deutschland. Hier sind warme Farben in Pastelltönen und natürliche Böden angesagt. Ebenfalls angesagt sind Accessoires: Angefangen bei Olivenmotiven über geflochtene Körbe bis hin zu bemalten Töpfe, die Kräuter oder Lavendel aufbewahren. Natürlich kann man die ausländischen Stile auch mit dem deutschen Landhausstil vermischen, indem man zum Beispiel deutsche rustikale Esszimmermöbel mit den Accessoires der mediterranen Landhausküche kombiniert.

Artikelbild: © Kuznetsov Alexey / Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.