Orangenreiniger Test bzw. Vergleich 2020

Mit unserer Kaufberatung sowie Tipps & Tricks zum besten Produkt!

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Reinigungsmittel für viele Fälle: Orangenreiniger ist eine schonende Alternative zu herkömmlichen Allzweckreinigern und wirkt durch natürliche Inhaltsstoffe.
  • Die Terpene, Tenside und ätherischen Öle, die im Orangenreiniger Wirkung entfalten, lösen viele Arten von Schmutz auf den meisten Oberflächen, Böden und Textilien und können sogar desinfizierend wirken.
  • Mit ihrem angenehmen Orangenduft, hoher Reinigungsleistung und umweltfreundlichen Eigenschaften glänzen viele Orangenreiniger im Test.

Platz 1: Maxxi Clean Orangenreiniger Konzentrat Reinigungsmittel

Kurzbeschreibung

Platz 1 belegt der Maxxi Clean Orangenreiniger, der vielseitig einsetzbar ist: Er eignet sich für alle wasserfesten Oberflächen, entfernt Gerüche und kann sogar als Rohrreiniger verwendet werden. Der Orangenreiniger ist umweltfreundlich und kann sowohl als Konzentrat als auch verdünnt angewendet werden. Er entfernt auch hartnäckige Verschmutzungen, löst zuverlässig Fette und Öle und punktet zudem mit einem angenehmen frischen Duft nach Orange.

Redaktionelle Einschätzung

Der Maxxi Clean Orangenreiniger ist ein universeller Allzweckreiniger, der flexibel im Haushalt und Gewerbe eingesetzt werden kann. Er eignet sich für alle wasserfesten Oberflächen, beispielsweise in Küche, Bad oder Wohnräumen. Der Orangenreiniger entfernt Gerüche und kann sogar als Rohrreiniger für den Abfluss verwendet werden.

Der Alleskönner ist umweltfreundlich und besteht zu über 65 % aus reinem Orangenöldestillat. Er verbreitet bei der Anwendung einen angenehmen und frischen Duft nach Orange. Der Reiniger kann sowohl als Konzentrat als auch verdünnt eingesetzt werden, weiterhin löst er auch hartnäckige Verschmutzungen ganz einfach. Der Maxxi Clean Orangenreiniger wirkt zudem fettlösend.

FAQ

Kann der Orangenreiniger von Maxxi Clean auch zum Fenster putzen verwendet werden?
Ja, der Reiniger eignet sich auch zum Fenster putzen.

Für welche Fußböden kann der Orangenreiniger benutzt werden?
Der Orangenreiniger kann für Fliesen, PVC-Boden, Vinylboden, Laminat, Linoleum oder andere lackierte Fußböden verwendet werden.

Kann der Reiniger auch für eine Granitarbeitsplatte verwendet werden?
Ja, das ist problemlos möglich.

Ist der Orangenreiniger fettlösend?
Der Reiniger ist ein perfekter Entfetter und löst zuverlässig verharzte Öle und Fette, Kerzenwachs, Klebereste sowie Wachs- und Versiegelungsrückstände, wie Silikon.

Wie wird der Reiniger bei hartnäckigen Verschmutzungen angewendet?
Fleck anfeuchten, einige Tropfen Orangenreiniger Konzentrat auf den Fleck geben, 2 – 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit viel Wasser nachspülen.

Kundenmeinungen zu Maxxi Clean Orangenreiniger Konzentrat Reinigungsmittel

77 Prozent der Käufer sind mit dem Orangenreiniger von Maxxi Clean sehr zufrieden und vergeben die beste Bewertung. Nachfolgen die häufigsten positiven und negativen Bemerkungen der Käufer:

Positiv

  • hochergiebig
  • angenehmer Duft
  • problemlose Entfernung von Verschmutzungen

Negativ

  • in hoher Dosierung chemischer Geruch

Platz 2: Sanct Bernhard Orangen-Universalreiniger Konzentrat mit Orangenöl

Kurzbeschreibung

Platz 2 belegt der Orangen-Universalreiniger von Sanct Bernhard, ein superstarkes, herrlich duftendes Reinigungskonzentrat mit der natürlichen Fettlösekraft der Orangen. Der Reiniger ist vielseitig anwendbar und zudem einfach in der Anwendung. Er beseitigt auch hartnäckigen Schmutz, wirkt fettlösend, beseitigt unangenehme Gerüche und Ablagerungen und hinterlässt einen strahlenden Glanz.

Redaktionelle Einschätzung

Der Orangen-Universalreiniger von Sanct Bernhard ist ein Reinigerkonzentrat, welches entweder pur oder verdünnt angewendet werden kann. Der Universalreiniger kann äußerst vielseitig eingesetzt werden und eignet sich für Böden, Fliesen, Geschirr, Waschbecken, Möbel, u.v.m. Er beseitigt auch hartnäckige Verschmutzungen und Ablagerungen und hinterlässt strahlenden Glanz.

Der Orangenreiniger punktet mit einer effizienten Reinigungskraft und entfernt dank der fettlösenden und pflegenden Eigenschaften des Orangenöls auch Öle und Fette. Der Alleskönner kann sogar unangenehme Gerüche beseitigen, stattdessen hinterlässt er einen natürlich-frischen belebenden Duft nach Orangen. Der Reiniger ist vollständig biologisch abbaubar.

FAQ

Ist der Orangenreiniger in einer braunen Glasflasche oder einer Plastikflasche abgefüllt?
Es handelt sich hierbei um eine Plastikflasche.

Kann man mit dem Reiniger auch Bambusparkett reinigen?
Ja, der Orangenreiniger kann auch für Bambusparkett verwendet werden.

Wie funktioniert die Anwendung?
Je nach Verschmutzungsgrad 5 – 10 ml Konzentrat auf 7 Liter Wasser. Eine Verschlusskappe = ca. 10 ml.

Was ist in dem Reiniger enthalten?
Der Orangenreiniger enthält 15 % – < 30 % anionische Tenside, 5 % – < 15 % nichtionische Tenside, Duftstoffe (Limonene, Linalool aus Orangenöl), Konservierungsmittel (Benzoic Acid, Potassium Sorbate). Enthält Limonen.

Kundenmeinungen zu Sanct Bernhard Orangen-Universalreiniger Konzentrat mit Orangenöl

Rund 70 Prozent der Käufer sind von dem Produkt begeistert und empfehlen dieses in ihrer Bewertung weiter. Nachfolgend die häufigsten positiven und negativen Bemerkungen der Käufer:

Positiv

  • toller Geruch
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis
  • gute Reinigungsleistung

Negativ

  • entfernt Klebereste teilweise nicht sehr gut

Platz 3: Das blaue Wunder – Liquid Orange Orangenreiniger

Kurzbeschreibung

Platz 3 belegt der Liquid Orange Orangenreiniger von Das blaue Wunder, ein Reiniger mit Orangenterpene. Der Reiniger eignet sich für alle abwaschbaren und wasserbeständigen Oberflächen und kann entweder pur oder auch verdünnt angewendet werden. Er löst selbst hartnäckige Verschmutzungen und entfernt auch Fett zuverlässig. Der Orangenreiniger sorgt nicht nur für hygienische Sauberkeit, sondern auch für einen natürlich frischen Duft.

Redaktionelle Einschätzung

Der Liquid Orange Orangenreiniger von Das blaue Wunder ist ein wahrer Alleskönner: Er eignet sich für alle abwaschbaren und wasserbeständigen Oberflächen in Küche, Bad, WC, Auto, Boot und Caravan, z.B. Keramik, Haushaltsgeräte, Kacheln, Arbeitsplatten, u.v.m. Der Reiniger kann entweder pur als Konzentrat oder auch unverdünnt eingesetzt werden.

Der Orangenreiniger enthält Orangenterpene, welche dem Reinigungsprofi einen natürlich frischen Duft verleihen. Das Produkt sorgt für hygienische Sauberkeit bei der Anwendung und löst selbst hartnäckigste Verschmutzungen, wie z.B. Kaugummi, Harze, Klebereste, Lippenstift etc. und ist zudem fettlösend.

FAQ

Hilft der Orangenreiniger auch bei Gerüchen in der Waschmaschine?
Generell kann Reiniger als Waschkraftverstärker oder zur gezielten Fleckentfernung verwendet werden.

Ist der Reiniger für Marmor geeignet?
Der Reiniger eignet sich für alle abwaschbaren und wasserbeständigen Oberflächen.

Handelt es sich um ein Konzentrat?
Ja, bei dem Reiniger handelt es sich um ein Konzentrat.

Muss der Reiniger verdünnt werden?
Der Orangenreiniger kann entweder pur oder verdünnt angewendet werden.

Kundenmeinungen zu Das blaue Wunder – Liquid Orange Orangenreiniger

85 Prozent der Käufer sind von dem Produkt begeistert und vergeben die beste Bewertung. Nachfolgen die häufigsten positiven und negativen Bemerkungen der Käufer:

Positiv

  • Top Preis-/Leistungsverhältnis
  • angenehmer Geruch
  • sehr nützlich bei Verschmutzungen

Negativ

  • sehr intensiver Geruch

Platz 4: AlmaWin Bio Orangenöl-Reiniger

Kurzbeschreibung

Platz 4 belegt der Bio-Orangenöl-Reiniger von AlmaWin, ein öko-zertifizierter, biologisch sehr gut abbaubarer Reiniger. Das Konzentrat kann pur oder verdünnt angewendet werden. Der Bio-Orangenöl-Reiniger löst auch die schwierigsten Reinigungsaufgaben und eignet sich hervorragend als Fleckentferner. Er enthält ätherische Orangen- und Zitrusöle und verbreitet einen angenehmen Duft bei der Verwendung.

Redaktionelle Einschätzung

Der Bio-Orangenöl-Reiniger von AlmaWin ist ein Multitalent und kann vielseitig eingesetzt werden. Der Reiniger ist öko-zertifiziert, biologisch sehr gut abbaubar und die ausgewählten natürlichen Rohstoffe sind pflanzlichen und mineralischen Ursprungs. Die Flasche des Reinigers ist ebenfalls zu 100 Prozent recyclebar.

Der Reiniger kann entweder pur oder verdünnt verwendet werden. Er löst auch hartnäckige Verschmutzungen und ist weiterhin ein sehr gutes Fleckentfernungsmittel.  Das Konzentrat enthält ätherische Orangen- und Zitrusöle und riecht angenehm frisch. Weiterhin ist das Produkt dermatologisch getestet und garantiert eine gute Hautverträglichkeit.

FAQ

Kann man damit Etiketten lösen und entfernen?
Ja, hierfür eignet sich der Bio-Orangenreiniger.

Kann der Reiniger auch für Edelstahl verwendet werden?
Ja, der Bio-Orangenreiniger kann auch für Edelstahloberflächen verwendet werden.

Schäumt der Reiniger?
Beim Wischen nicht, nur etwas beim Mixen des Wischwassers.

Kann der Orangenreiniger auch mit einer Sprühflasche verwendet werden?
Ja, der Bio-Orangenreiniger kann in eine Sprühflasche gefüllt und eingesetzt werden.

Kundenmeinungen zu AlmaWin Bio Orangenöl-Reiniger

79 Prozent der Käufer empfehlen das Produkt weiter und vergeben bei der Bewertung die höchste Anzahl an Sternen. Im Folgenden die häufigsten positiven und negativen Bemerkungen der Käufer:

Positiv

  • vielseitig verwendbar
  • angenehmer Duft
  • einfache Anwendung

Negativ

  • keine negativen Bemerkungen vorhanden

Platz 5: winwin clean Systemische Reinigung Fresh ORANGE

Kurzbeschreibung

Platz 5 belegt der winwin clean Fresh Orange Reiniger, ein Konzentrat mit einer sensationellen Fettlösekraft. Das Konzentrat eignet sich für die pure sowie die verdünnte Anwendung und ist umweltverträglich. Der Orangenreiniger reinigt zuverlässig und hygienisch sauber auf allen Oberflächen in Haushalt oder im Gewerbe. Das Produkt neutralisiert unangenehme Gerüche und hinterlässt einen frischen Duft nach Orangen.

Redaktionelle Einschätzung

Der winwin clean Fresh Orange Reiniger punktet mit einer besonders natürlichen und hohen Fettlösekraft. Er entfernt hartnäckige Verschmutzungen auf allen harten und weichen Oberflächen und sorgt für hygienische Sauberkeit. Bei dem Produkt handelt es sich um ein Konzentrat, welches pur oder unverdünnt eingesetzt werden kann.

Der Orangenreiniger ist umweltverträglich und auf Basis reiner Orangen- und Zitrusöle. Er punktet mit einer sensationellen Fettlösekraft und beseitigt mühelos Rückstände von Fetten oder Ölen. Der Reiniger kann weiterhin zur Neutralisierung von üblen Gerüchen verwendet werden, er sorgt zudem für einen frischen und natürlichen Duft.

FAQ

Kann der Reiniger auch in der Waschmaschine verwendet werden?
Ja, das ist möglich. Details hierzu findet man in der Produktbeschreibung.

Wie verdünnt man den Orangenreiniger?
Im Mischungsverhältnis 1:20 eignet sich der Orangenreiniger perfekt als Allzweckreiniger für den gesamten Haushalt.

Wieviel ml sind in der Flasche enthalten?
Es sind 500 ml Reinigerkonzentrat enthalten.

Löst dieser Reiniger auch Harz aus Kleidung?
Ja, auch hierfür kann der Reiniger verwendet werden.

Kundenmeinungen zu winwin clean Systemische Reinigung Fresh ORANGE

Rund 65 Prozent der Käufer empfehlen das Produkt weiter und geben die beste Bewertung. Nachfolgend die häufigsten positiven und negativen Bemerkungen der Käufer:

Positiv

  • toller Duft
  • preiswert
  • entfernt Etiketten

Negativ

  • keine negativen Bemerkungen vorhanden

Ratgeber: Fragen, mit denen Du Dich vor dem Kauf eines Orangenreinigers beschäftigen solltest

Ein Orangenreiniger ist ein vielseitiges und fettlösendes Putzmittel, mit dem Du Schmutz, Fett, hartnäckige Flecke und auch Gerüche entfernen kannst. Er funktioniert dabei nicht nur bei Verschmutzungen auf glatten Arbeitsflächen oder Böden, sondern auch bei Textilien und unangenehmen Gerüchen in den Wohnräumen. Dieser Reiniger ist ein Multi-Talent und kann fast alles. Unter diesen Bezeichnungen findest Du auch spezielle Orangenreiniger:

  • Universalreiniger
  • Allesreiniger
  • Allzweckreiniger
  • Haushaltsreiniger
  • Glasreiniger
  • Badreiniger
  • Kalkentferner
  • Fleckenentferner
  • Fettlöser

Das steckt in Orangenreinigern

Im Orangenreiniger sind reine ätherische Öle enthalten, die aus den Zitrusfrüchten extrahiert werden. Dadurch hat der Reiniger einen angenehmen Geruch und seine Putzwirkung. Ein relevanter Bestandteil sind sogenannte Orangenterpene, die dem Reiniger seinen Namen geben. Sie sind in den ätherischen Ölen der Orange enthalten. Die chemische Verbindung von Orangenterpenen sorgt für die nötige Reinigungsleistung. Auch Tenside sind enthalten. Sie sind standardmäßig Bestandteil von Orangenreinigern und funktionieren als Löse- und Pflegemittel. Zudem können in Orangenreinigern folgende Inhaltsstoffe enthalten sein:

  • Duftstoffe
  • Konservierungsstoffe
  • Lösungsvermittler

Konservierungsstoffe sorgen für eine längere Haltbarkeit des Orangenreinigers, indem sie beispielsweise Bakterien fernhalten. Sie werden künstlich zugefügt und können, ebenso wie künstliche Duftstoffe, Allergien auslösen. Ist der Reiniger mit „genuin“ oder „g & a“ gekennzeichnet, dann handelt es sich um ein Produkt, das mit wenigen oder ohne Zusatzstoffe auskommt. Auch, wenn sich die gelben bis orange-roten Flüssigkeiten ähnlich sehen, können die Bestandteile der erhältlichen Orangenreiniger verschieden sein. Auch Konzentrate werden angeboten, die Du vor der Nutzung laut Angabe des Herstellers verdünnen kannst oder die unverdünnt bei besonderen Flecken und Verschmutzungen angewandt werden.

Die Bezeichnungen

Reiniger mit ätherischen Ölen aus Zitrusfrüchten sind unter diesen Bezeichnungen geläufig:

  • Orangenreiniger
  • Orangenreiniger-Spray
  • Orangenölreiniger
  • Orangenterpene
  • Orangenöl-Konzentrat

Orangenreiniger kommen meist ohne das Zusetzen von aggressiven Bleichmitteln, Phosphaten, Säuren oder Laugen aus und sind daher lebensmittelecht. Bei Orangenreinigern ist Öko aber nicht immer gleich auch Bio. Oftmals werden nur recycelte Kunststoffe für die Verpackung benutzt, wobei die enthaltenen Stoffe nicht immer biologisch abgebaut werden können.

Bio und Öko bei Orangenreinigern

Die meisten Orangenölreiniger bestehen aus rein natürlichen Stoffen. Orangenöl kann kaltgepresst aus Orangenschalen gewonnen werden. Somit sind sie schon besonders umweltschonend. Mit der richtigen Dosierung stehen Öko-Reiniger anderen Putzmitteln in keiner Weise nach.

Die Produkte lassen sich natürlich besser vermarkten, wenn folgende Eigenschaften auf dem Etikett zu finden sind:

  • umweltfreundlich
  • ökologisch
  • biologisch
  • vegan

Viele Orangenölreiniger verwenden das Wort Bio im Namen oder werben damit, biologisch abbaubar zu sein. Jedoch gibt es nur sehr wenige Reiniger, die auch tatsächlich Bio-Orangen verwenden. Diese kommen eher im Bereich von Kosmetikprodukten mit Orangenöl zum Einsatz.

Oft verrät erst das Produktdatenblatt, welche Umweltaspekte der Reiniger erfüllt. Als Öko-Reiniger oder Bio-Produkt gelten Orangenreiniger auch schon, wenn nur einer der folgenden Punkte erfüllt ist:

  • Verpackung besteht aus recyceltem Material
  • Verpackung selbst ist recycelbar
  • alle Inhaltsstoffe sind biologisch abbaubar
  • es sind teilweise biologisch abbaubare Inhaltsstoffe enthalten
  • Inhaltsstoffe sind natürlich und aus nachwachsenden Quellen

Manche Produkte werden schon aus dem Grund als „ökologisch“ beworben, dass die empfohlene Anwendung und damit der Verbrauch als sparsam eingestuft wird. Inhaltsstoffe und Verpackung müssen dafür nicht immer unbedingt umweltfreundlich sein.

Dafür kann Orangenreiniger genutzt werden

Orangenreiniger kannst Du für die allgemeine Reinigung im Haushalt nutzen und auch für die Entfernung besonderer Verschmutzungen. Auch zum Putzen des Autos und für Textilien kann Orangenreiniger eingesetzt werden. Er trocknet schnell und streifenfrei ohne Rückstände – dadurch entfällt das Nachpolieren.

Der Reiniger kann auf ein Tuch gegeben werden; damit sind Oberflächen in Küche und Bad schnell geputzt. Auch Gläser und Besteck sind mit einem Tuch und dem Orangenreiniger leicht zu reinigen. Der Einsatz in der Küche und in Kochgeschirr ist problemlos möglich.

Pures Konzentrat ist hochwirksam in der Reinigungskraft und kann genutzt werden, um starken Schmutz und hartnäckige Flecken zu entfernen. Schmieröl, Make-up, Wachs, Kaugummi oder Kugelschreiberflecke bekommst Du damit problemlos weg. Auch in Bad und Küche wirkt Orangenreiniger als Alleskönner für mehr Sauberkeit. Du kannst ihn für Fußböden, Arbeitsplatten, Backofen und Grillroste nutzen. Im Bad kannst Du Flächen, Duschkabinen, Spiegel und Fugen mit dem Orangenreiniger gut putzen und desinfizieren. Dafür sorgen antimikrobielle Wirkungen, die hohe Fettlösekraft und die Reinigungswirkung gegen Kalk. Willst Du mit Konzentrat arbeiten, verdünnst Du es besser vorher nach Angabe des Herstellers.

Bei Kalkstein ist Vorsicht geboten. Orangenreiniger lösen den Kalk und können das Material beschädigen.

Überblick der Einsatzmöglichkeiten von Orangenreiniger

Bad und KücheGut gegen Kalk und Wasserflecken
Schmutziges KochgeschirrFettlösekraft
Glas und BesteckNutzung als Poliermittel
Flecken auf Tisch oder WandFleckentferner: z.B. Kugelschreiber, Schmieröl, Kerzenwachs oder Klebereste entfernen
Textilien, Kleidung Teppiche und MöbelTextil- und Polsterreiniger
Böden und OberflächenNutzung als Allzweckreiniger z. B. für Fliesen, Parkett, Laminat und Linoleum
AutopflegeFür Polster, Scheiben, Lack und Kunststoffe
GeruchsentfernerÄtherische Öle verströmen den Duft der Orange

Entscheidung: Welche Orangenreiniger gibt es und welcher ist der richtige für Dich?

Bekannte Hersteller für Orangenreiniger sind beispielsweise

      • Almawin
      • EasyMaxx
      • Frosch
      • Mastercleaner
      • Sanct Bernhard

Beim Kauf eines Orangenreinigers hast Du die Wahl zwischen zwei Alternativen. Es gibt ihn als fertiges Spray oder Konzentrat. Unterschiede ergeben sich in Konzentration und in der Anwendung der Mittel. Es gibt auch Sets zu kaufen, die beides beinhalten – aber Du kannst dein Konzentrat auch jederzeit verdünnen und selbst in eine Sprühflasche umfüllen.

Das steckt hinter Orangenreiniger als Konzentrat

Putzmittel, die hoch konzentriert sind, sind allerorts zu finden. Es gibt sie in Kanistern und Flaschen. Bei großen Behältern ist oftmals der Preis vergleichbar günstig – das lohnt sich also, wenn man eine große Menge an Orangenreiniger erwerben möchte. Es besteht eine große Auswahl von Herstellern und Zusammensetzungen der Mittel. Ein Konzentrat kann verdünnt werden und reicht daher sehr lange.

Nachteilig an großen Kanistern kann das Umfüllen und Dosieren sein. Achte auf die richtige Mischung und Verdünnung je nach Anwendungsbereich Deines Orangenreiniger-Konzentrats. Zur einfachen Handhabung kannst du das Konzentrat in kleinere Flaschen umfüllen. Pures Konzentrat kann zur Entfernung starker Verschmutzungen dienen – aber es kann auch. Bei falscher Anwendung Oberflächen – wie Kalkstein – angreifen. Schau daher auf die Angaben des Herstellers vor der Benutzung.

Vorteile

      • starke Reinigungsleistung
      • große Mengen sind günstig zu kaufen
      • es gibt viel Auswahl

Nachteile

      • Portionierung ist selbst vorzunehmen
      • Abfüllen und Umfüllen
      • Anwendungsfehler möglich

Das steckt hinter Orangenreiniger als Spray

Besonders für spezielle Anwendungsbereiche sind richtig dosierte Sprays erhältlich – ob fürs Auto oder zur Behandlung von Holzoberflächen. Sprays sind besonders für kleinere Flächen geeignet, wie Fettflecken, Ceranfelder oder die Dunstabzugshaube in der Küche. Da ist eine Sprühflasche sehr praktikabel. Wenn Du nicht großflächig mit Orangenreiniger putzen möchtest und keine großen Mengen benötigst, eignen sich Reiniger in Sprühflaschen. Spezielle Fleckentferner sind auch hoch konzentriert in Sprühflaschen erhältlich – nicht jedes Spray ist also für alles geeignet. Orangenreiniger zum Sprühen sind vergleichsweise seltener zu finden, als größere Packungen. Das Umfüllen in eine Sprühflasche und das Verdünnen kannst Du auch selbst übernehmen und Kosten sparen.

Vorteile

      • praktikabel in der Anwendung
      • für spezielle Zwecke
      • kein Dosieren nötig

Nachteile

      • kleine Auswahl
      • höhere Kosten
      • selbst Umfüllen als Alternative

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Du Orangenreiniger vergleichen und bewerten

Du kannst Orangenreiniger nach folgenden Kriterien vergleichen:

      • Inhaltsstoffe (Allergien und Umweltverträglichkeit)
      • Anwendungsgebiete
      • Konzentration und Dosierung

Die Inhaltsstoffe

Die Zusammensetzung eines Orangenreinigers basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen. Auch ohne Hinzufügen von Zusätzen reinigen Tenside, Terpene und ätherische Öle viele Oberflächen. Hinzu kommt eine desinfizierende Wirkung und angenehmer Geruch, den ein natürlicher Orangenreiniger mitbringt.

Es gibt auch normale Universalreiniger, die nur mit Orangenduft versetzt sind. Diese bestehen nicht automatisch aus natürlichen Rohstoffen, wie dem Orangenöl. Daher solltest Du genau auf die Angaben der Verpackung achten, wenn ein umweltfreundlicher Reiniger mit der Wirkkraft der Orange gekauft werden soll. Achte am besten auch auf Gütesiegel und die Ergebnisse von Öko- und Warentest.

Konzentration und Dosierung

Es gibt verschieden konzentrierte Orangenreiniger, die nach gewünschtem Einsatz und Wirkung noch verdünnt werden können. Sie können aber auch pur genutzt werden. Auch ein verdünntes Konzentrat ist als Allesreiniger gut zu verwenden. Nur bei starken Verschmutzungen und speziellen Flecken ist eine hohe Konzentration erforderlich.

Für manche Einsatzbereiche gibt es Orangenreiniger genau in der perfekten Dosierung und auch mit hilfreichen Zusatzstoffen im Handel. Aus Konzentraten kannst Du nach Bedarf Deine eigene Putzlösung mit Wasser mischen und so für Deine Zwecke dosieren. Achte immer auch auf die Dosieranleitung auf dem Gefäß. Dosierhinweise können verglichen werden, um zu sehen, welcher Reiniger am effektivsten ist. Wenn sich beim Putzen Schlieren bilden, war die Portion vermutlich zu hoch gewählt.

Die Anwendungsgebiete

Viele Boden-Arten, Edelstahl, Glas, Keramik, Kunststoff, Holz, Polster und Textilien kannst Du mit Orangenreiniger säubern. Ein Orangenreiniger ist Alleskönner und Universalreiniger. Aber auch spezielle Mischungen sind beispielsweise auch fürs Auto, Ceranfelder oder Holzmöbel erhältlich. Schau im Produktdatenblatt oder auf den Seiten der Hersteller nach, für welche Anwendungsgebiete es den passenden Orangenreiniger gibt oder entscheide dich für eine speziell angemischte Konzentration.

Viele hartnäckige Verschmutzungen können mit Orangenreiniger bekämpft werden:

      • Fett, Öle und Schmiere
      • Teer und Ruß
      • Kugelschreiberflecke, Filzstift- und Eddingfarbe
      • Ölfarben und Nagellack
      • Klebstoff und Klebereste
      • Wachs, Kerzenwachs
      • Kaugummi

Zudem sind viele Reiniger auch im Warentest mit Gesamtnote und Bewertung zu finden. Auch Kundenrezensionen und Preisvergleiche kannst Du nutzen, um Orangenreiniger gut zu vergleichen und den für Dich passenden zu finden.

Wissenswertes rund um Orangenreiniger

Weitere interessante Fakten und Möglichkeiten zu Orangenreinigern findest Du hier.

Duft mit Effekten – Orangenöl für gute Laune

Orangen duften gut, das ist kaum zu hinterfragen. Doch der Geruch entfaltet auch Wirkungen auf den Menschen. Bekannt ist, dass der Duft auf den Organismus entspannend und entkrampfend wirkt. Besonders auch im Winter kommen stimmungsaufhellende Eigenschaften zum Vorzug, die in der kalten und dunklen Jahreszeit vor Winterdepression bewahren können.

Zudem wirken sich die ätherischen Öle auch auf unsere Zirbeldrüse und die Hypophyse aus. Hormone werden stimuliert, die uns gute Laune verschaffen und uns beruhigen können. Sogar Ängste können durch das Aroma der Orange gemindert werden. In stressigen Zeiten kannst Du daher beim Putzen mit Orangenreiniger für gute Laune sorgen, dank angenehmen Duft und die Freude über ein sauberes zu Hause.

Alternativen zu Orangenreiniger

Natürlich gibt es viele verschiedene Allzweckreiniger auch in anderen Duftnoten. Allerdings sind diese meist nicht so natürlich gewonnen und so umweltverträglich, wie ein Orangenreiniger. Außerdem brauchst du für die vielfältigen Anwendungsgebiete meist mehrere Putzmittel. Für so manch spezielle Anwendung eines Orangenreinigers gibt es keine empfehlenswerten Alternativen.

DIY-Orangenreiniger

Du kannst einen Reiniger aus Orangenöl auch selbst herstellen. Es braucht allerdings ein wenig Zeit und ein paar Zutaten: Mit Alkohol oder Essig können die Wirkstoffe aus Orangenschalen gelöst werden. Auch reines Orangen-Öl kann gekauft und genutzt werden. Mandarinen, Zitronen oder Grapefruits enthalten ebenfalls ätherische Öle und können wie die Orange genutzt werden. Mit Schmierseife, Spülmittel oder einem Lösungsvermittler werden zusätzlich die Putzeigenschaften und das Vermischen mit Wasser unterstützt.

Aus Essig und Orangenschalen

Für den selbst gemachten Orangenreiniger schälst Du Orangen und gibst die Schalen in ein Glas oder verschließbares Gefäß. Danach füllt man den Behälter mit Essig oder Tafelessig auf und verschließt es. Dann stellst Du das Ganze über zwei bis drei Wochen kühl. Eventuell musst du zwischendrin Essig nachfüllen. Ist nach der Zeit der Essig dunkel gefärbt, haben sich die Stoffe aus den Orangenschalen gelöst und Dein eigener Orangenreiniger ist schon fast einsatzbereit. Gieß den Gefäßinhalt noch durch ein Sieb oder Tuch, um feste Stücke zu entfernen. Ein Löffel Schmierseife oder Spüli hilft, damit der Reiniger gut anwendbar ist. Abgefüllt in eine Sprühflasche ist Dein eigenes Putzmittel nun fertig.

Aus Orangenöl und Alkohol

Wer keinen Essigreiniger nutzen möchte, kann auch mit diesen Zutaten einen Reiniger herstellen:

      • 1 Liter Isopropylalkohol
      • 50 ml Orangenöl süß, kaltgepresst
      • 50 ml Lösungsvermittler
      • 500 ml Wasser (z.B. destilliertes Wasser)

Zuerst vermischst Du den Alkohol mit dem ätherischen Öl und dem Lösungsvermittler. Danach gibst Du Wasser in der gewünschten Menge hinzu und vermengst alles gut miteinander. Der Lösungsvermittler wird in kleinen Dosen genutzt, um beispielsweise ätherische Öle mit Wasser zu verbinden.

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Letzte Aktualisierung am 7.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Entspricht einer Bewertung von 4.9 / 5