Rollputz von Obi – Eine Produktvorstellung

Rollputz von Obi – Eine Produktvorstellung

Beim Renovieren oder Bauen der eigenen vier Wände benötigen Wände und Decken oftmals neue Strukturen und Farben. Eine Alternative zu Tapeten und Fliesen, stellt Rollputz dar. Dieser zeichnet sich besonders durch einzigartige Strukturen aus, die sich in der Nachbearbeitung auftragen lassen. Das ist generell in dieser Form nur mit Putz möglich. Es handelt sich dabei um einen Kalkputz, der verschiedene praktische Eigenschaften besitzt. Das Produkt ist dabei unter anderem auch bei Obi erhältlich.

Worin weitere Vorteile liegen und wie Rollputz aufgetragen und nachbearbeitet werden kann, wird in den folgenden Absätzen ausführlich erklärt.

Verschiedene Strukturen und Arten von Rollputz

Rollputz besitzt meist eine sehr gleichmäßig aufgeraute Struktur. Diese entsteht teilweise durch das Auftragen, liegt aber auch an der gewählten Struktur des Ausgangsproduktes. In Rollputz sind oft Körner eingearbeitet. Diese besitzen verschiedene Größen, die bestimmen, ob der Rollputz eher als grob oder fein gilt. Die Größen können dabei zwischen einem halben Millimeter, bis zu einem Millimeter variieren. Für glatte Oberflächen eignen sich dementsprechend die sehr feinen Varianten. Die abschließende Verteilung der Körner auf der Oberfläche ist aber auch vom Auftragen und der Nachbearbeitung abhängig. Darüber hinaus gibt es bereits fertig angerührten Rollputz aus dem Eimer, der lediglich aufgetragen werden muss. Eine etwas billigere Variante stellt die trockene Version dar, die erst noch mit entsprechendem Zubehör angerührt werden muss.

Positive Eigenschaften von Rollputz

Der Rollputz ist für den Verbraucher keineswegs gefährlich. Er besitzt in der Regel keine Lösungsmittel oder Konservierungsstoffe. Darüber hinaus gibt es auch Produkte, die frei von allergieauslösenden Stoffen sind. Zudem besitzt dieser Putz die Eigenschaft, dass die Luft im Raum teilweise gereinigt wird. Das passiert durch Aufnahme der Luft und Feuchtigkeit und eine Reinigung durch den Rollputz. Ein weiterer Vorteil ist, dass einige Produkte durch einen hohen pH-Wert, Schimmelbildung teilweise von selber eindämmen. Gleichzeitig wirkt der hohe pH-Wert auch desinfizierend. Steinwände können durch das Auftragen von diesen kalkhaltigen Putzen auch konserviert werden.

Getrockneter Rollputz ist wischfest. Das bedeutet, dass an Kleidung und am Körper keine Kreiderückstände haften bleiben.

Vorgehen beim Auftragen

Auch beim Auftragen zeigen sich einige Vorteile von Rollputz. Eine gute Vorbereitung der Wände und Decken ist nötig, um die spätere Arbeit einfacher und hochwertiger zu machen. Dazu müssen die Wände sowohl glatt, als auch sauber sein. Wenn beides erfüllt ist, kann das eigentlich Auftragen mit einer Schaumstoffrolle beginnen. Dabei kann ein bisschen Zubehör, wie eine Teleskopstange, hilfreich sein. Darüber hinaus ist auch ein Abstreifgitter hilfreich, damit sich die richtige Menge an Rollputz auf der Rolle befindet. Das Auftragen selber ist dabei nicht weiter schwierig. Es sollte lediglich auf eine gleichmäßige Schicht geachtet werden.

Rollputz trocknet schnell an, daher ist es hilfreich erst einzelne Abschnitte sorgfältig und mit sich kreuzenden Zügen zu behandeln.

Mögliche Nachbearbeitungen

Wie bereits erwähnt liegen die Vorteile dieses Materials auch im optischen Bereich. Das liegt an der Formbarkeit. Es besteht die Möglichkeit den aufgetragenen Putz im Nachhinein mit anderen Schaumstoffrollen und Pinseln zu Formen und Strukturieren. Dabei wird die Struktur der Rolle auch auf die Oberfläche des Putzes übertragen und bestimmt somit die Rauigkeit der späteren Wand oder Decke. Es besteht auch die Möglichkeit, unzählige und beliebige Muster und Formen oberflächlich in den Rollputz einzuarbeiten. Dafür können beispielsweise Pinsel oder Bürsten genutzt werden. Dabei ist der Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Es ist auch mit einigen Rollen und anderen Werkzeugen möglich, die Oberfläche komplett glatt zu gestalten. Es sollten nur bei jeder Gestaltungsweise die Zeiten, die der Putz zum antrocknen braucht, beachtet werden.

Wenn die Muster und Strukturen zu tief in den Putz eingearbeitet werden, kann es zur Beschädigung der darunterliegenden Schicht oder zum Verlust der Geschlossenheit der Oberfläche und somit auch der positiven Eigenschaften kommen.

Vorteile durch farbliche Gestaltung

Die zuvor erwähnten Formen und Strukturen lassen sich auch mit farblichen Akzenten verbinden. Das ist durch mehrere Möglichkeiten umsetzbar. Zum einen kann der flüssige Putz mit dafür vorgesehenen Farben und Mitteln eingefärbt werden. Dadurch erhält die später fertig verputzte Wand eine einheitliche Farbgebung. Es ist aber auch möglich die bereits verputzten Wände, nochmals zu überstreichen. Das ist bei einigen Materialien beliebig oft möglich. Somit lässt sich die Oberflächenstrukturen auch mit farblichen Elementen in Verbindung setzen, oder aber ein einheitliches Farbbild erzeugen.

Obi als Anbieter

Obi ist einer von vielen Händlern die Online und in ihren Märkten verschiedene Arten und Mengen von Rollputz verkaufen. Dabei sind beispielsweise auch hochwertige Marken wie Knauf verfügbar. Die Auswahl erlaubt es Ihnen dabei nach den zuvor genannten Eigenschaften das optimale Produkt zu finden. Darüber hinaus wird auch angegeben, welche Menge bei dem jeweiligen Produkt für welche Wandgröße vorgesehen ist.

Zusammenfassung

Rollputz stellt ein Produkt dar, das viele Eigenschaften besitzt, die den Gebrauch einfach machen und im Resultat für einen angenehmen Wohnraum sorgen. Dabei ist den Möglichkeiten der Gestaltung kaum eine Grenze gesetzt. Die entsprechenden Produkte gibt es in vielen Varianten und Ausführungen auch bei Obi zu kaufen.

Artikelbild: © Alesandro14 / Shutterstock

1 Kommentar

  1. Michael Wipperfürth 01.11.2017 10:35 Uhr

    Wie trägt man den Rollputz an Decken- oder Bodenrändern oder Ecken auf….. wo die Rolle ja so gut wie nicht hinkommt?
    „Richtige Grundierung“?

    direkt antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.