Tischdekoration für festliche Anlässe

Tischdekoration für festliche Anlässe

Getreu dem Motto „Das Auge isst mit“ spielt die Tischdekoration bei vielen Anlässen eine große Rolle. Bei Hochzeiten, einer Geburt, Taufe, Kommunion, Weihnachten oder einfach nur für verschiedene Jahreszeiten. Nachfolgend einige Tipps für Tischdekorationen zu verschiedenen Anlässen.

Wenn die Abende langsam aber sich länger werden und die Temperaturen sinken, bahnt sich die kalte Jahreszeit an. Menschen verbringen immer mehr Zeit in ihrem gemütlichen Zuhause und genießen köstliche Speisen auf ihrem geschmückten und mit Tischdeko verzierten Tischen.

Herbstliche Tischdekoration

Gerade im Herbst bietet die Natur viele Dinge, mit denen man wunderbar gestalten kann: Kastanien, buntes Laub, skurrile Zweige und Fruchtstände unterschiedlicher Pflanzen. All das ist kostenlos im Wald oder im eigenen Garten zu finden. Wichtig: Beim Selbermachen darauf achten, dass alles gut abgetrocknet ist und so nichts verfaulen kann.

Farbenfrohe Dekoration

Besonders gut geeignet für Dekorationen ist der Hartriegel. Seine Zweige sind entweder schwarz, hellgrün oder leuchtend rot. Aufgrund ihrer besonders guten Stabilität eignen sie sich hervorragend als Basis für Gestecke. Dazu mehrere Zweige auf dieselbe Länge schneiden und in ein Glas stellen. Mit Kieselsteinen das Glas auffüllen, um den Zweigen Halt zu geben. Nun nach eigenem Geschmack Zweige von Ahorn, Hagebutten und Hortensienblüten hineinstecken und die Dekoration auf einen Holzteller stellen – fertig ist eine herbstliche Tischdekoration. Wer einen farbigen Effekt erzielen möchte, kann eine knospende Rose ebenfalls in der Dekoration integrieren.

Freie Sicht

Bei jeder Art von Tischschmuck gilt: Nicht übertreiben. Wer sich gegenübersitzt, möchte dem Gegenüber natürlich in die Augen schauen und nicht mit der Tischdekoration sprechen müssen. Von der Dekoration sollte außerdem wenig Geruch ausgehen, um beim Essen nicht als störend empfunden zu werden.

Dekoration für eine Hochzeit

Die Auswahl der passenden Tischdekoration gehört zu den wichtigsten Vorbereitungen einer Hochzeit. Sie muss zur Räumlichkeit und dem Brautstrauß aber auch dem Hochzeitspaar passen. Klassische Symbole der Liebe wie Herz, Taube, Rose, Ring und Perle unterstreichen eine festliche Tischdeko.

Personalisierte Gastgeschenke können passend zum Thema der Hochzeit oder Tischdekoration ausgewählt werden.

Themen-Beispiele:

  • Ländliche Hochzeit: Festtafel mit frischem Obst und vielen Blumen auf weißem Tischtuch.
  • Festliche Hochzeit: Sie glänzt mit hochwertigem Tafelsilber, edle Servietten, silberne Kerzenständer und klassische Blumengestecke.
  • Romantische Hochzeit: Die Tischdekoration besteht aus roten Rosen, Herzen in diversen Farben, Größen und aus unterschiedlichen Materialien sowie zahlreichen verstreuten Rosenblättern und Kerzen.

Auch hier gilt: Darauf achten, dass die Dekoration die Hochzeitsgäste bei ihren Konversationen nicht behindert. Blumengestecke sollten länglich und flach arrangiert werden. Für breitere und höhere Dekoration ist die Tischmitte empfehlenswert.

Tischdeko zu Weihnachten

Wenn das große Weihnachtsfest vor der Tür steht, stehen die Pläne für das Festessen bereits fest. Dann muss nur noch das Thema Tischdekoratio ausgewählt werden – das Auge isst schließlich mit.

Besonders beliebt sind Jahr für Jahr gestrickte Accessoires auf den Tischen. Ob als Überzüge für Blumenvasen, Kerzenhalter oder komplettes Tischset – in puncto Kreativität kann man sich voll austoben. Zu den klassischen Farben gehört natürlich rot und gold.

Tipp: Die goldenen Christbaumkugeln müssen nicht zwingend am Weihnachtsbaum hängen, am Tisch sehen sie mindestens genauso gut aus.

Taufe & Kommunion

Die Taufe ist in der Regel die erste Feier im Leben eines Neugeborenen, zumindest für katholische und evangelische Kinder. Mit der Taufe werden Menschen zu Kindern Gottes und Teil der Kirche. Als Familienfest setzten die Familien des Kindes viel Wert auf eine gute Dekoration. Sizoflor Tischbänder und Blumen schmücken die Tische, Servietten werden zu schönen Mustern gefaltet und Kerzen erleuchten den Raum. Die Dekoration für die Taufe und Kommunion ist in der Regel ähnlich und eher schlicht gehalten. Während für die Taufe Farben blau und rosa überwiegen, dominieren bei der Kommunion silber und gold.

Artikelbild: © Kudin / Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.