Das Badezimmer mit Accessoires in eine Wohlfühloase verwandeln

Das Badezimmer mit Accessoires in eine Wohlfühloase verwandeln

Die Zeiten, in denen das Bad nur flüchtig für dringende Geschäfte und zur täglichen Pflege genutzt wurde, sind längst vorbei. Im häuslichen Umfeld ist das zweckdienliche Aussehen von Nasszellen passé. Stattdessen ist das Badezimmer ein Raum wie jeder andere – und dieser möchte genauso schön eingerichtet sein wie das Wohnzimmer oder die Küche. Die Optik bei WC, Badewanne und Waschbecken trägt nach wie vor maßgebend zur Atmosphäre bei, jedoch gibt es mittlerweile zahlreiche Einrichtungselemente, die ebenfalls für schöne Stimmung sorgen.

Badezimmer-Accessoires: Zwischen Nutzen und Luxus

Einrichtungsgegenstände haben heute mehr als nur die Aufgabe, praktisch zu sein. Sie müssen auch gut aussehen und sich in die Gesamtoptik eingliedern. Auch im Bad sind solche Accessoires zu finden, die nicht nur einen gewissen Nutzen mit sich bringen, sondern auch Komfort. Badezimmer-Accessoires bieten Platz für das Zahnputzzeug, die Seife oder, warum auch nicht, Zeitungen zum Lesen. Ein praktischer Seifenspender ermöglicht den Hausbewohnern, niemals nach der Seife suchen zu müssen. Ein Zahnputzbecherhalter verstaut Zahnbürste, Zahnpaste und Zahnputzbecher an einem sicheren Platz, ohne dass diese Utensilien unschön im Raum herumliegen oder all zu viele Blicke auf sich ziehen. Auch ein Badmülleimer sollte nicht fehlen, um kosmetische Abfälle schnell zu entsorgen.

Accessoires für die Toilette

Bei der Kaufentscheidung von Badaccessoires überwiegen neben funktionellen Gesichtspunkten auch die optischen Aspekte. Leider spielt für viele Menschen die Optik eine größere Rolle als die Praxiseignung der Accessoires. So originell das Badaccessoire auch sein mag – man sollte immer darauf achten, dass es auch einen praktischen Nutzen bietet. Selbst banale Dinge wie eine Toilettenbürste muss zur Toilette passen. Ist das WC-Becken rechteckig, ist eine Bürste mit rundem Bürstenkopf ungeeignet, da sich die Winkel nicht erreichen lassen. Moderne Toilettenbürsten besitzen mittlerweile ein Gelenk zwischen Stiel und Bürstenkopf: Damit erreicht man selbst die hartnäckigsten Verschmutzungen und spart beim Einsatz von Reinigungsmitteln.

Ein ebenfalls beliebtes Badaccessoire ist die WC-Garnitur, die aus Papierhalter und Toilettenbürste besteht. Beide sind optisch aufeinander abgestimmt und für die Wandmontage erhältlich. Einige Ausführungen lassen sich ohne Bohrungen montieren, wodurch sie sich auch für eine unkomplizierte Renovierung eignen. Alternativ kann man zur Stand-WC-Garnitur greifen, die aus einem Ständer mit Papierhalter und WC-Bürste besteht. Dieses Accessoire eignet sich besonders für große Badezimmer, um weiträumige Winkel nicht all zu leer wirken zu lassen.

Badezubehör für das Waschbecken

Accessoires für das Badezimmer sind sowohl einzeln als auch als Set erhältlich. Bei der Gestaltung des Badezimmers oder einer kompletten Renovierungmacht der Kauf eines Sets durchaus Sinn, um für ein einheitliches Design zu sorgen. Dennoch: So schön das Set auch aussieht, die einzelnen Komponenten müssen nützlich sein und die individuellen Bedürfnisse befriedigen. Seifenspender gibt es beispielsweise mit Sensor – ähnlich wie in den Räumen von öffentlichen Einrichtungen. Wer so viel Luxus nicht benötigt, greift zur Alternative mit Pumpmechanismus. Hier ist darauf zu achten, dass der Seifenspender Gummifüße besitzt oder anderweitig befestigt ist, damit er beim Pumpen nicht wegrutschen kann.

Tipp: Seifenspender eignen sich auch hervorragend für die Dusche. Einerseits erfolgt die Dosierung gezielter und Sie sparen Shampoo, andererseits ist er ein echter Hingucker und schöner als die eher unschönen Plastikflaschen von Duschgel und Co.

Wer dagegen keine Seife in flüssiger Form verwendet, greift zur Seifenschale für Seifen in fester Form. Hier gibt es unterschiedliche Materialien, Farben, Formen und Designs. Praktisch sind Schalen mit Abtropfeinsatz sowie Auffangschale. So kann die Seife nicht eintrocknen aber auch nicht zu weich werden.

Mit Badaccessoires für Ordnung sorgen

Für viele Menschen ist Ordnung ein Fremdwort. Viele sind nicht zwingend unordentliche Menschen, sie machen sich das Leben einfach selbst schwer. Glücklicherweise gibt es für das Badezimmer praktische Accessoires, die nicht nur gut aussehen, sondern auch für Ordnung sorgen. Beim Ausziehen möchte niemand die Kleidung auf den Handtuchhalter oder WC-Deckel legen. Passende Ablage- und Aufhängemöglichkeiten in Form von Haken, Halterungen und Stangen sind in jedem Badezimmer wichtig. Doch Vorsicht: Beim Kauf der Aufhänge- und Ablagemöglichkeiten ist darauf zu achten, wie sie angebracht werden. Bohrungen sind nicht in jedem Badezimmer möglich. Alternative Befestigungstechniken sind Saugnäpfe, sie hinterlassen keine Spuren und können bei Bedarf entfernt werden.

Artikelbild: © Photographee.eu / Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.