Passt perfekt: Welche Maße und Form sollte ein Couchtisch haben?

Passt perfekt: Welche Maße und Form sollte ein Couchtisch haben?

Endlich ist es so weit: Die neuen Polstermöbel stehen in Ihrem Wohnzimmer und bieten Ihnen einen bequemen Platz zum Faulenzen, Fernsehen und Schmökern. Natürlich passt das neue Sofa perfekt zu Ihrer Einrichtung, schließlich haben Sie in die Auswahl viel Zeit investiert. Trotzdem fällt Ihnen beim Blick auf die Couch auf, dass noch irgendetwas fehlt – und zwar der passende Couchtisch.

Vielleicht haben Sie auch schon einen kleinen Tisch vor Ihrem Sofa stehen, aber irgendwie harmoniert er nicht mehr so gut mit Ihrem neuen Sofa. Schnell zücken Sie Ihr Smartphone und starten eine Onlinesuche, um kurz darauf festzustellen, dass das Angebot enorm ist. Nun haben Sie wahrscheinlich viele Fragezeichen im Kopf. Welcher Couchtisch passt denn nun am besten zu Ihrem bereits vorhandenen Sofa?

Ist ein quadratischer, ein rechteckiger, ein runder oder ein ovaler Tisch perfekt – oder vielleicht eine ganz andere Form? Wie hoch, wie lang und wie breit sollte er sein? Die Auswahl ist sicher alles andere als einfach und sollte wohlüberlegt getroffen werden, damit Ihr neuer Couchtisch nicht nur optisch gut zu Ihrem Wohnzimmer passt, sondern auch funktional ist. In diesem Ratgeber greifen wir Ihnen beim Aussuchen unter die Arme, damit Sie den idealen Couchtisch für Ihr Sofa finden.

Der optimale Couchtisch: vor allem eine Formfrage

Im ersten Schritt sollten Sie die Formfrage klären: Welche Form soll Ihr Couchtisch haben? Die größte Auswahl an Couchtischen in verschiedenen Größen und Formen gibt es online. So werden beispielsweise im Onlineshop mobel24.de quadratische, rechteckige, runde und ovale Varianten angeboten – jeweils in unterschiedlichen Größen, in vielen Farben und aus verschiedenen Materialien. Das Expertenteam von moebel24.de empfiehlt, die Auswahl der Form nicht nur von optischen Aspekten abhängig zu machen.

Das beste Beispiel: Ein ovaler oder runder Tisch mag optisch nicht so hervorstechen, ist aber in Haushalten mit kleinen Kindern zu bevorzugen, weil es hier keine Ecken und Kanten gibt, die zu bösen Verletzungen führen können. Darüber hinaus passen ovale und runde Tische hervorragend zum derzeit sehr angesagten Retrolook. Das gilt vor allem für den sogenannten Nierentisch. Runde oder ovale Couchtische, die komplett ohne Kanten und Ecken auskommen, lassen Ihre Polstermöbel automatisch weicher erscheinen. Zu cleanen Sofaformen harmonieren sie perfekt.

Haben Sie eine Wohnlandschaft in L- oder U-Form im Wohnzimmer? Dann sind quadratische oder rechteckige Couchtische ideal, weil sie sich von allen Sitzpositionen der Couch erreichen lassen.Allerdings sollten Sie bei diesen Varianten auf die Beinfreiheit achten.

Satztische sind eine gute Alternative für alle, die eine flexible und aufgelockerte Lösung bevorzugen. Auch diese werden in rechteckiger, quadratischer, runder oder ovaler Form angeboten.

Auf dem Boden der Tatsachen oder lieber hoch hinaus?

Große Unterschiede gibt es bei den im Handel erhältlichen Couchtischen auch in Bezug auf die Höhe. Sie liegt meist zwischen 45 und 50 Zentimetern, allerdings gibt es auch extra flache und besonders hohe Varianten. Orientieren Sie sich bei der Höhe auf jeden Fall daran, wie hoch Ihre Polstermöbel sind: In einem Wohnzimmer mit Loungeflair und einer dementsprechend niedrigen Couch und Sesseln, sollten Sie auch einen möglichst flachen Couchtisch aufstellen.

Bei höheren Sitzmöbeln sorgt auch ein entsprechend höherer Tisch für mehr Komfort und eine harmonische Optik. Möchten Sie am Couchtisch essen oder arbeiten, sollte dieser ebenfalls etwas höher sein, damit Sie bequem daran sitzen können. Eine Höhe von mehr als 60 Zentimetern ist aber nicht empfehlenswert.

Groß und breit oder schmal und kurz?

Der vorhandene Platz vor dem Sofa entscheidet mit, wie lang und breit Ihr Couchtisch sein sollte. Ist der zur Verfügung stehende Raum eher klein, wirkt ein großer Tisch schnell überdimensioniert und erzeugt den Eindruck, dass das Wohnzimmer vollgestellt ist. Lockern Sie in diesem Fall die Optik lieber mit einem kleineren Tisch auf.

Planen Sie bei der Gestaltung Ihrer Sofaecke unbedingt einen Abstand von 45 Zentimetern zwischen Sofa und Couchtisch ein, um noch einen Laufweg zur Verfügung zu haben.

Größere Couchtische eignen sich gut für geräumige Wohnlandschaften in großen Wohnzimmern. Hier würde ein allzu kleines Modell eher untergehen.

Weitere wichtige Kaufkriterien bei der Couchtisch-Anschaffung

Sobald Sie wissen, welche Form und Größe Sie bei Ihrem neuen Couchtisch benötigen, muss noch eine weitere Entscheidung getroffen werden: Die Materialwahl steht an. Folgende Materialien liegen bei Couchtischen aktuell im Trend:

  • Glas: modern und doch zeitlos – passt also zu vielen Einrichtungsstilen
  • Metall: edel und extravagant – harmoniert gut zum Industrial-Chic
  • Holz: klassisch und vielseitig – fügt sich ideal in den skandinavischen, den Landhaus- und den Vintage-Stil ein, passt aber je nach Ausführung auch zum modernen oder klassischen Stil

Zu guter Letzt sollten Sie auf eine gute Qualität achten, damit Sie sich auch wirklich lange an Ihrem Couchtisch erfreuen können. Entscheiden Sie sich am besten für ein Möbelstück mit einem Siegel, welches auf schadstoffarme Produkte hinweist. Denn leider sind Ausgasungen aus Möbeln auch im Jahr 2021 immer noch keine Seltenheit, wie die Verbraucherzentrale warnt. Der Couchtisch bildet hier keine Ausnahme.

Fazit: Der Couchtisch-Kauf will gut überlegt sein

Ein Sofa ohne Couchtisch ist zwar möglich, aber irgendwie nicht komplett. Wo stellen Sie denn dann abends Ihre kleinen Snacks und Getränke ab, wo platzieren Sie Ihre Fernbedienung und wo soll die Fernsehzeitung hin? Für all diese kleinen Dinge des Alltags bietet Ihnen ein Couchtisch einen Platz und kann sie je nach Modell für noch mehr Ordnung auch in integrierten Fächern oder einer zweiten Ebene direkt unter der Tischplatte verstecken.

Bei der Auswahl eines Couchtischs gibt es dabei beinahe genauso viel zu beachten wie beim Sofa-Kauf, damit Ihr neuer Tisch fürs Wohnzimmer nicht nur praktisch ist, sondern auch optisch eine harmonische Einheit mit Ihrer Couch bildet.

Zusammenfassung

Beim Couchtisch-Kauf sollten Form und Größe so ausgewählt werden, dass sie gut zu den vorhandenen Polstermöbeln passen und sich gleichzeitig harmonisch in den Wohnstil einfügen. Wichtig ist, beim Aussuchen in puncto Größe darauf zu achten, dass noch etwa 45 Zentimeter zwischen Sofa und Tisch sowie wenigstens 80 Zentimeter zum Fernseher frei bleiben.

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Entspricht einer Bewertung von 4.9 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.