Einweihungsparty im Las Vegas-Style

Einweihungsparty im Las Vegas-Style

Mit einer Mottoparty kommt gleich die richtige Stimmung auf, schon bei den Vorbereitungen. Die nachfolgenden Tipps helfen dabei, die Vorbereitungen nicht ausufern zu lassen und dennoch an alles zu denken.

Die Einweihungsparty ist immer ein ganz besonderes Fest. Nach einem Umzug ist diese Party meist ein kleines Dankeschön an die vielen fleißigen Helfer während der stressigen Zeit. Zugleich ist sie auch ein Zeichen für einen Neuanfang in neuer Nachbarschaft, weshalb häufig nicht nur die Helfer zu Gast sind, sondern auch Freunde, die Familie und neue Nachbarn.

Besonders cool ist natürlich eine schöne Motto-Party. Wie wäre es also mit einer Einweihungsparty im Las-Vegas-Stil?

Die Einweihungsparty ist ideal, um einen ersten guten Eindruck in der neuen Nachbarschaft zu machen. Sind die neuen Nachbarn dazu eingeladen, erübrigt sich der Hinweis, dass es vielleicht etwas lauter werden könnte. Die Nachbarn sind dann ja hoffentlich ebenfalls auf dem Fest und stören sich nicht an ein wenig Lärm.

Die Planung – was ist alles zu bedenken?

Die Vorbereitungen für eine Motto-Party sind etwas umfangreicher als die Planung eines einfachen, geselligen Beisammenseins. Dafür macht die Mottoparty viel mehr Spaß. Die Nachbarn bekommen gleich einen guten Eindruck.
Party-Planung

Was gilt es zu organisieren?

  • Konkretes Motto – entweder lockere Poker-Party oder eleganter Casino-Abend
  • Spiele auswählen – was soll gespielt werden? Poker, Black Jack, Roulette, Baccara, die Auswahl ist groß. Es besteht auch die Möglichkeit, in onlinecasinosdeutschland.de an einem Roulettetisch zu spielen
  • Speisen und Getränke für das leibliche Wohl
  • Einladungen erstellen und den Gästen zukommen lassen
  • Ambiente schaffen – das klappt mit der passenden Dekoration

Sind diese grundsätzlichen Fragen geklärt, geht es an die konkrete Organisation.

Das Casino-Equipment

Der Casino-Spieltisch entsteht ganz einfach aus einem großen Esstisch, auf dem eine grüne Tischdecke liegt. Auch die Spielkarten sind meistens schnell organisiert. Viele haben selbst welche oder können sie von Verwandten oder Bekannten ausleihen. Zudem gibt es günstige Spielkarten zu kaufen. Das Gleiche gilt für Pokerchips und das Roulette-Rad. Wer Zeit hat und etwas kreativ ist, kann sich Spielchips und Roulette-Rad auch selbst basteln.

Casino-Equipment Roulettetisch
Für Poker und Black Jack ist jeweils ein klassisches Kartendeck mit 52 Karten erforderlich. Wer einen Pokerkoffer hat, hat auch gleich die richtigen Karten, Spielchips, Würfel und den Dealer Button. Bei Black Jack gibt es Spielvarianten für bis zu acht Kartendecks.

Ist eine große Spielauswahl geplant, ist vielleicht nicht alles zur Hand. Je nach geplantem Budget gibt es mehrere Möglichkeiten, das Equipment zusammenzustellen: selbst bauen und basteln, kaufen oder mieten bei einem mobilen Casino-Anbieter.

Essen und Trinken dürfen nicht fehlen

Zu einer gelungenen Einweihungsparty gehört natürlich auch eine schöne Auswahl an Getränken, Speisen und Snacks. Bei der Casino-Party stehen der Spaß und das Casinospiel im Vordergrund. Deshalb bietet es sich an, Snacks und Fingerfood anzubieten. Dazu passen sehr gut Cocktails und Longdrinks, beispielsweise Martini. Mit einem Barkeeper – entweder aus dem Bekanntenkreis oder einem gemieteten – gibt es die perfekten Drinks.

Für das leibliche Wohl der Pokerrunde:

  • lokales Bier
  • Snacks
  • Pizza oder Burger für das gemeinsame Essen

Für das leibliche Wohl bei der eleganten Casino-Party:

  • Champagner oder guter Sekt
  • Fingerfood-Häppchen zur Begrüßung, beispielsweise bunt belegte kleine Cracker oder Spieße aus Tomate und Mini-Mozzarella
  • kaltes Büffet mit Fingerfood
  • als Dessert eignet sich eine hübsch dekorierte Motto-Torte

Die Einladung zur Casino-Party

Sobald klar ist, wann die Party stattfinden soll, ist es an der Zeit, die Gäste einzuladen. Passende Einladungen stimmen die Gäste direkt auf das Casino-Motto ein und jeder weiß, was ihn erwartet.

Es ist wichtig, dass die Einladung auch Informationen zum Dresscode enthält. Logisch, dass die elegante Casino-Royal-Party eine andere Kleidung erfordert als der lockere Pokerabend. Aber vielleicht sollten die Gäste auch in ausgefallenen Kostümen erscheinen? Das sollte klar aus der Einladung hervorgehen.

Wer Zeit und Muse hat, kann die Karten selbst anfertigen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Karten bei einem Anbieter im Internet zu designen und drucken zu lassen. Die Gestaltung der Einladungskarte sollte zum Thema passen und die Eingeladenen über Folgendes informieren:

  • Wann findet die Party statt?
  • Wo findet die Party statt?
  • Welches Unterhaltungsprogramm erwartet die Gäste?
  • Welche Speisen und Getränke werden kredenzt?
  • Was sollen die Gäste anziehen?

Die Deko für die Mottoparty – so entsteht ein glamouröses Ambiente im Casino-Style

Damit die Gäste sich auch wirklich wie im Casino fühlen, ist eine passende Deko notwendig. Typische Las-Vegas-Deko ist in den Kartenfarben Schwarz, Weiß und Rot gehalten. Auch hier kann wieder jeder selbst entscheiden, ob er sich die Arbeit macht und eine ganz individuelle Deko selbst bastelt oder lieber auf gekaufte Deko-Artikel zurückgreift. Im eigenen Partykeller lässt sich die Party besonders gut vorbereiten.

Richtig angezogen auf der Party
Schöne Ideen sind:

  • Luftballons in den Casinofarben und ein paar goldene noch dazu
  • farblich passende Luftschlangen geben Party-Flair
  • mit nicht benötigten Spielkarten lassen sich schöne Girlanden basteln
  • Tischdecken in Grün und Schwarz sorgen für Glamour und Eleganz
  • Würfel machen aus schlichten Kerzengläsern eine schöne Casino-Deko
  • Snacks in Kartenform oder in Form von Spielchips sorgen auf dem Büffet für Casino-Flair.

Die richtige Musik

Zur richtigen Casino-Stimmung gehört die passende Musik. Jazz macht sich als entspannte Hintergrundmusik gut auf einer eleganten Casinoparty.

Jazz-Musik

Es gibt auch einige Songs, die das Spielen oder das Casino zum Thema haben, wie

  • Kenny Rogers, The Gambler
  • Lady Gaga, Pokerface
  • ABBA, The Winner takes It All
  • Elvis Presley, Viva Las Vegas

Auch im privaten Rahmen ist es nach deutschem Recht nicht erlaubt, um echtes Geld zu spielen. Das ist den lizenzierten Spielbanken vorbehalten. Wer dennoch Nervenkitzel und Motivation braucht, kann Sachpreise vergeben.

Allgemeine Tipps für die Einweihungsparty

Zu einer Einweihungsparty gehören auch immer Rundgänge durch Haus oder Wohnung. Denn die Freunde und Bekannten sollen ja das neue Heim kennenlernen. Damit es auch repräsentabel ist, sollte es sauber und aufgeräumt sein. Dazu ist es nicht ausreichend, am Vorabend mit dem Aufräumen und Putzen zu beginnen. Denn es warten schließlich noch andere Vorbereitungsarbeiten.

Wer in ein Mehrfamilienhaus zieht und nicht alle Nachbarn zur Party einlädt, sollte mindestens eine Ankündigung ins Treppenhaus hängen. Dann sind alle informiert, dass es vielleicht etwas unruhig werden könnte.

Die Partyräume sollten klar vom Rest der Wohnung abgegrenzt sein. Das weiß gleich jeder Gast, wo Party-Area ist und was privat bleibt. Typischerweise sind die Gäste einer Einweihungsparty in der Küche, dem Wohnzimmer, auf dem Balkon und gegebenenfalls im Garten. Das Schlafzimmer ist meistens tabu.

Zusammenfassung

Eine Einweihungsparty ist ein schönes Zeichen an alle: an Familie und Freunde, an die Helfer beim Umzug und auch an die neuen Nachbarn. Ein gelungener Einstand ist sehr oft die Basis für die sozialen Beziehungen im neuen Umfeld, manchmal sogar für neue Freundschaften.

WC#1069#MOD#23.09.2022#PUB#31.03.2021#AMK#Roulette#CAT#Wohnen#TAG##
  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.