Romane von Eva Almstädt in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Eva Almstädt?

Eva Almstädt wurde am 23. November 1965 in Hamburg geboren und ist eine deutsche Krimischriftstellerin. Nach dem Abitur entschied sie sich für eine handwerkliche Ausbildung zur Raumausstatterin. In dieser Zeit hielt sie sich insbesondere in den Ateliers des Studio Hamburg auf. Nach der Ausbildung schrieb sie sich für ein Innenarchitektur-Studium an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover ein. Nach dem Studium arbeitete sie fünf Jahre in einem Möbelhaus im Bereich Küchen- und Wohnraumplanung.

Im Jahr 2001 widmet sich Almstädt schließlich dem Autor*innendasein. Sie ist ein Mitglied der „Mörderische Schwestern – Vereinigung deutschsprachiger Krimi-Autor*innen“, ein ehemaliges Kapitel der „Sisters in Crime“ und dem „Syndikat der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur“. Im Jahr 1997 zog sie nach Schleswig-Holstein und brachte zwei Kinder zur Welt. 2019 zog sie schließlich nach Hamburg, wo sie bis heute lebt.

Eva Almstädt hat sich für Kriminalromane entschieden, da ihre Leidenschaft in der Konstruktion verstrickter Fälleliegt und sie in der Lage dazu ist, ihre Leser mit ihren Geschichten zu fesseln. Beim Schreiben der Krimis achtet die Autorin darauf, die besondere Atmosphäre, die einen Ort ausmacht, einzubeziehen, was bei den Lesern sehr gutankommt. Insbesondere bezieht sie ihre Werke dabei auf Norddeutschland. Personen, die sich in Norddeutschland auskennen werden wiederholt Beschreibungen wiederentdecken und viele Orte identifizieren können. Selbst der Humor kommt in den Romanen von Eva Almstädt nicht zu kurz, dennoch kommt der narrative Aspekt der Geschichten nicht zu kurz, sondern ist häufig mit unerwarteten Wendungen bestickt.

Die Bücher der Autorin:

Die Pia Korittki-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Bücher von Eva Almstädt

WC#326#MOD#20.04.2022#PUB#19.04.2022#AMK#Eva Almstädt#CAT#Das Lesezimmer#TAG#Bücherserien, #
  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert