Romane von Klaus-Peter Wolf in der richtigen Reihenfolge

Romane von Klaus-Peter Wolf in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Klaus-Peter Wolf?

Klaus-Peter Wolf (geboren am 12. Januar 1954 in Gelsenkirchen, Deutschland) ist ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor. Er ist Autor von Kriminalromanen und Kinder- und Jugendliteratur. Als einziger Sohn eines alkoholkranken Schwimmlehrers und einer Friseurin wuchs er in seiner Heimatstadt auf. Als Teenager arbeitete er als Freiwilliger in einer Jugendherberge der evangelischen Kirche. Seine Karriere als Schriftsteller begann er Anfang der 1970er Jahre mit der Veröffentlichung seiner ersten Bücher für Kinder. Bis 1979 hatte er bereits zehn Bücher veröffentlicht.

Als die Arbeiter der Firma Eurovia in Gelsenkirchen erfuhren, dass ihre Firma geschlossen werden sollte, beschloss er, sich zu engagieren und über ihre Situation zu schreiben. Er entwirft eine Straßentheateraufführung, um den Kampf der Arbeiter um ihre Arbeitsplätze zu unterstützen. Das 1977 gegründete Theater Ruhrfestspiele geht aus diesen Ereignissen hervor. Wolf wird Geschäftsführer des Literaturverlags Helmut Braun. Außerdem gründet er eine Bürgerinitiative zur Unterstützung kurdischer Asylbewerber und veröffentlicht Romane, in denen dieses Thema aufgegriffen wird.

In den 1980er Jahren, in Nicaragua zur Zeit des Contras-Krieges, arbeitet Wolf am Aufbau einer Druckerei. Anfang 1987 trifft er Bernt Engelmann, Josef Reding, Max von der Grün, Hanna Schygulla, Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt bei einem von Tschingis Aitmatow und Michail Gorbatschow organisierten Runden Tisch in Moskau zu aktuellen Fragen des Weltfriedens. Er wurde Mitglied des Erneuerungsflügels der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), trat aber nach einem längeren Aufenthalt in der Sowjetunion (über die er schrieb) 1987 enttäuscht aus der Partei aus. Seine Kriminalromane und Fernsehdrehbücher behandeln aktuelle Themen nach Ermittlungen, die der Autor selbst in kriminellen Kreisen durchgeführt hat. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über 10 Millionen Mal verkauft.

Die Romane von Klaus Peter Wolf

Ann Kathrin Klaasen-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Rupert undercover in der richtigen Reihenfolge:

Kurzkrimis mit „Rupert“:

Dr. Sommerfeldt-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Vera-Bilewski-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Krimis und Thriller von Klaus-Peter Wolf:

Andere Bücher von Klaus-Peter Wolf:

Autorenbild von Justus Nussbaum – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28770796

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.