Romane von Nicci French in der richtigen Reihenfolge

Romane von Nicci French in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Nicci French?

Nicci French ist das Pseudonym des englischen Ehepaars Nicci Gerrard (geboren am 10. Juni 1958) und Sean French (geboren am 28. Mai 1959), die zusammen psychologische Thriller schreiben. 1990 heirateten Nicci Gerrard und Sean French. Beide haben etwa gleichzeitig englische Literatur an der Universität Oxford studiert, allerdings trafen sie sich während ihres Studiums dort nie. Das Paar hat zwei gemeinsame Töchter, Hadley und Molly, und Gerrard hat zwei Kinder aus ihrer ersten Ehe.

Nach ihrem Abschluss lehrte Gerrard selbst Literatur in Los Angeles und London. Sie gründete parallel eine Frauenzeitschrift, bevor sie ihre Karriere als freiberufliche Journalistin startete. Während dieser Zeit heiratete sie das erste Mal, die Ehe scheiterte jedoch sehr früh. Nach der Scheidung traf sie Sean French, als sie als Redakteurin für den New Statesman arbeitete. French schrieb dort eine wöchentliche Kolumne. Gerrard verließ diese Stelle allerdings, als ihr ein anderer Job angeboten wurde.

French wurde als Sohn eines Radioproduzenten und Filmkritikers bereits früh mit Medien konfrontiert. Sein Interesse an Literatur gipfelte in einem von der Vogue organisierten Wettbewerb für junge Schriftsteller, den French gewann. Anschließend wandte er sich seiner journalistischen Karriere zu und veröffentlichte einen Solo-Roman. 1990 heiratete das Paar und lebt seit 1999 zusammen in Suffolk, England.

Die Romane von Nicci French

Frieda Klein-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Romane von Nicci French:

Autorenbild von Sebastiaan ter Burg from Utrecht, The Netherlands – Nicci French (Nicci Gerard and Sean French) at Natlab, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69112350

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.