Romane von Marc Elsberg in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Marc Elsberg?

Marc Elsberg ist ein Schriftsteller, der vorwiegend für seine Thriller-Romane bekannt ist. Er wurde in Wien, Österreich, geboren und wuchs in Baden auf. Ursprünglich arbeitete Elsberg als Strategieberater und Kreativdirektor in der Werbebranche, parallel begann er, unter dem Titel „Keine Anzeige von Marcus Rafelsberger“ eine Kolumne für die Tageszeitung Der Standard zu gestalten.

Sein literarisches Debüt hatte Marc Elsberg im Jahr 2000, damals noch unter seinem bürgerlichen Namen Marcus Rafelsberger, mit dem satirischen Roman „Saubermann“ im Berliner Espresso-Verlag, der von einem herabgewirtschafteten Waschmittel handelt. 2004 erschien im Kölner Emons Verlag mit „Das Prinzip Terz“ ein Kriminalroman, in dem der gleichnamige Kommissar den Tod des Chefs einer Werbeagentur aufklären muss, während er selbst zum Mörder wird. Weitere Werke von Marc Elsberg sind „Menschenteufel“ (2009) und „Wienerherz“ (2011).

Die Romane von Marc Elsberg

Blackout in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Bücher von Marc Elsberg

Romane unter dem Pseudonym Marcus Rafelsberger:

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.