Rollputz aus Kalk – ein Streichputz für (fast) alle Fälle

Rollputz aus Kalk – ein Streichputz für (fast) alle Fälle

Die Frage in Bezug auf die Wandgestaltung ist, neben anderen Eigenleistungen beim Bau, höchst individuell. So kommt es nicht allein auf die Größe und Ausrichtung des Zimmers an, sondern ebenso auf die darin eingefassten Installationen. Eine Methode, mit welcher Sie problemlos eigene Wünsche und Vorstellungen realisieren können, stellt die Verwendung von Rollputz dar. Innerhalb dieser Produktkategorie gibt es weitere Abstufungen, in diesem Fall widmen wir uns vornehmlich Rollputz auf Basis von Kalk.

Welche Möglichkeiten daraus ergeben, wo die Vor- und Nachteile liegen und welche Besonderheiten es zu beachten gilt, wir in den folgenden Absätzen erläutert.

Eigenschaften von Rollputz aus Kalk

Rollputz aus Kalk stellt eine der höchsten Qualitätsstufen dar, namhafte Marken wie Alpenkalk stellen derartigen Rollputz her. Die grundlegende Besonderheit bei Rollputz ist zunächst die Verwendung, die sich bereits aus dem Namen ergibt – Putz lässt sich mittels Bürste oder Rolle ganz nach Belieben auftragen und verwenden. Damit vermeiden Heimwerker, die noch unerfahren sind im Umgang mit Putzarbeiten, einen zu hohen Materialverbrauch. Aber auch kleinere Bereiche lassen sich, ebenso wie gleichmäßige, ebene Strukturen, mit viel geringerem Zeit- und Materialaufwand behandeln.

Rollputz aus Kalk ist in verschiedenen Körnungen erhältlich, die in Abhängigkeit zur gewünschten Struktur des Putzauftrages zu wählen sind. So lassen sich problemlos starke, grobkörnige Strukturen erschaffen, die leicht ihren Übergang zu feineren Putzstrukturen finden. Sehr feine und gut integrierbare Rollputz-Produkte weisen eine Korngröße bis etwa 0,5 mm auf, sie ermöglichen eine feingliedrige Dekoration ganz ohne Verwendung einer Tapete. Eher rau wirkende Strukturen, die gerade in größeren Räumen einen Akzent setzen, lassen sich mittels Rollputz bis Korngröße 1,0 mm realisieren.

Im Gegensatz zu Raufasertapeten, die schwierig anzubringen und zu pflegen sind, lassen sich mit derartigen Korngrößen gleichmäßige und hochwertige Ergebnisse erzielen.

Was macht Rollputz aus Kalk so besonders?

Hochwertiger Rollputz auf Basis von Kalk hat die Eigenschaft, dass bei der Herstellung gänzlich auf die Zugabe von Lösungsmitteln verzichtet wird. Dasselbe gilt für Konservierungsstoffe, die insbesondere für Allergiker von Belang sind. In diesen können sich eine Allergie auslösende Stoffe befinden, vor allem Isothiazolinone stehen in Verdacht. Hierdurch kann Rollputz aus Kalk auch bei sensiblen Anwendungen, etwa im Kinderzimmer, verwendet werden. Hochwertige Markenprodukte, wie sie vor allem von Alpenkalk stammen, verwenden zusätzlich aus Zusätze aus Kunstharz. Analog dazu kommen laut Hersteller keine Weichmacher oder Kaseine zum Einsatz, was für Anwender weitere Vorteile mit sich bringt. Auf diese Weise können Bindemittel, die sich normalerweise „ausbreiten“, nicht nach außen vergasen.

Zudem kommt es letztlich auch auf die Eigenschaften von Kalk im Allgemeinen an. Unabhängige Untersuchungen haben gezeigt, dass Kalk eine positive Wirkung auf die Raumluft hat. Genauer entfaltet Kalk seine antiseptische Wirkung, wodurch die Umgebungsluft permanent gereinigt wird. Dieser Prozess geht einher mit einer ausreichenden Aufnahme von Feuchtigkeit und der Isolierung von Gerüchen, die auf ganz natürliche Weise regulierend wirken. Je nach Art sowie der Menge der Verwendung lassen sich hierdurch Luftfeuchtigkeitswerte zwischen 45 und 60 Prozent verwirklichen. Dies hat ebenso positive Wirkung auf den Erhaltungszustand anderer Baumaterialien.

Wie lässt sich Kalk-Rollputz verarbeiten?

Wie oben bereits erläutert, entfaltet Kalk insbesondere bei der Desinfizierung und Regulierung der Luftfeuchtigkeit in Räumen seine Wirkung. Der dadurch praktisch zwangsläufige Nebeneffekt ist eine natürliche und zutiefst wirkungsvolle Schutzmaßnahme gegenüber einer Schimmelbildung. Weitere praktische Aspekte ergeben sich in der Wandlungsfähigkeit des Produktes, denn Putzstrukturen auf Kalkbasis lassen sich mehrmals ohne Probleme überstreichen. Anpassungen im Haus, etwa vom Kinder- zum Jugend- oder Arbeitszimmer, sind ohne aufwendige Arbeiten an Wand und Decke möglich. Selbst die Möglichkeit zur späteren Überklebung mit einer Tapete ist nicht ausgeschlossen, Kalk bietet als Oberflächenstruktur die notwendigen Voraussetzungen. Wer bereits öfters mit Rollputz gearbeitet hat, weiß zudem um die „kreidende“ Struktur der Oberfläche. Die Rede ist von einem permanenten Abfärben, entweder an den Händen oder den Kleidungsstücken, das beim Abstoßen oder Anlehnen passiert.

Die mit Kalk veredelten Rollputz-Produkte sind so verarbeitet, dass sich das Material selbst auf eigentlich ungeeigneten Untergründen aushärten lässt und dabei fest verbindet.

Daraus ergibt sich dann auch die erwähnte Anpassungsfähigkeit in Form des späteren Überstreichens oder Übertapezierens.

Weitere Anmerkungen zur Verwendung

Wie bei anderen „Rohstoffen“ in Form von Baumaterial, kommt es auch bei Verwendung von Rollputz auf Kalkbasis auf die Art der Verarbeitung an. Derartiger Rollputz lässt sich verarbeiten, der Verbrauch orientiert sich an der Körnungsgröße. Relativ feine Strukturen erfordern eine Verbrauchsmasse zwischen 300 und 400 Gramm auf den Quadratmeter. Bei eher rauen Strukturen sind Verbrauchsmassen zwischen 500 und 700 Gramm auf den Quadratmeter üblich. Mittels einfachem Dreisatz können Sie sich nun ausrechnen, wie viel für einzelne Wände oder Zimmer benötigt wird.

Des Weiteren ist zur Verarbeitung eine Wand- sowie Lufttemperatur im Bereich oberhalb von fünf Grad Celsius notwendig. Grundsätzlich gilt in Bezug auf den Untergrund, dass je glatter dieser ausfällt, desto gleichmäßiger lässt sich Rollputz auftragen. Es kann daher sinnvoll sein, bei Modernisierungen oder Renovierungen zunächst den Untergrund „in Form“ zu bringen. Eine vorhergehende Grundierung ist ideal, um einfach und ohne größeren Zeitaufwand vorzugehen.

FAQ – Die häufigsten Fragen

Was ist Rollputz aus Kalk?

Rollputz aus Kalk stellt eine der höchsten Qualitätsstufen dar. Die grundlegende Besonderheit bei Rollputz ist zunächst die Verwendung, die sich bereits aus dem Namen ergibt – der Putz lässt sich mittels Bürste oder Rolle ganz nach Belieben auftragen und verwenden.

Hilft Rollputz aus Kalk gegen Schimmel?

Rollputz aus Kalk entfaltet insbesondere bei der Desinfizierung und Regulierung der Luftfeuchtigkeit in Räumen seine Wirkung. Der dadurch praktisch zwangsläufige Nebeneffekt ist eine natürliche und zutiefst wirkungsvolle Schutzmaßnahme gegenüber einer Schimmelbildung.

Welche Vorteile hat Rollputz aus Kalk?

Rollputz aus Kalk bietet eine hochwertige Optik, reguliert die Raumluft und lässt sich leicht bearbeiten. Alle herkömmlichen Wandfarben eignen sich für sämtliche Arbeiten des Überstreichens. Die Haltbarkeit eines gleichmäßig aufgetragenen Putzes beträgt mehrere Jahre in geschlossenen Räumen.

Bei welchem Untergrund kann Rollputz verwendet werden?

Rollputz kann für fast jeden Untergrund verwendet werden. Untergründe, die sehr saugfähig sind, müssen mit Tiefengrund vorgestrichen werden. Insbesondere bei sehr stark saugenden oder kreidenden Untergründen können auch zwei Voranstriche erforderlich sein.

Ist Rollputz aus Kalk für Allergiker geeignet?

Hochwertiger Rollputz auf Basis von Kalk hat die Eigenschaft, dass bei der Herstellung gänzlich auf die Zugabe von Lösungsmitteln verzichtet wird. Dasselbe gilt für Konservierungsstoffe, die insbesondere für Allergiker von Belang sind. In diesen können sich eine Allergie auslösende Stoffe befinden, vor allem Isothiazolinone stehen in Verdacht. Hierdurch kann Rollputz aus Kalk auch bei sensiblen Anwendungen, etwa im Kinderzimmer, verwendet werden.

Zusammenfassung

Rollputz aus Kalk bietet eine hochwertige Optik, reguliert die Raumluft und lässt sich leicht bearbeiten. Alle herkömmlichen Wandfarben eignen sich für sämtliche Arbeiten des Überstreichens. Die Haltbarkeit eines gleichmäßig aufgetragenen Putzes beträgt mehrere Jahre in geschlossenen Räumen.

Artikelbild: © Eugene Sergeev / Bigstock.com

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

1 Kommentar

  1. Frank Dietrich 08.10.2016 13:29 Uhr

    einfach super , nun muß ich sehen wer in meiner Nähe Kalkrollputze anbietet

    direkt antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.