Romane von Jussi Adler-Olsen in der richtigen Reihenfolge

Romane von Jussi Adler-Olsen in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Jussi Adler-Olsen?

Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen  wurde am 2. August 1950 geboren. Er ist ein dänischer Krimiautor sowie Verleger, Herausgeber und Unternehmer. Jussi Adler-Olsen debütierte 1984 als Sachbuchautor und 1997 als Belletristikautor.

Er wurde in Kopenhagen als jüngstes von vier Kindern und als einziger Junge geboren. Als Sohn des erfolgreichen Sexualwissenschaftlers und Psychiaters Henry Olsen verbrachte er seine Kindheit mit seiner Familie in mehreren psychiatrischen Kliniken in Dänemark. Er war vielseitig interessiert. In seinen späten Teenagerjahren spielte er in einigen Popgruppen als Leadgitarrist. Er machte sein Abitur in Rødovre (1970) und studierte bis 1978 Medizin, Soziologie (mit Abschluss in Geschichte der modernen Politik) und Filmemachen (Examen).

Nach einer Karriere als Manager begann er 1995, hauptberuflich zu schreiben. Adler-Olsens Romane sind in mehr als 40 Sprachen verkauft worden. Außerhalb Dänemarks ist er vor allem in Norwegen, Deutschland und den Niederlanden sehr erfolgreich und steht häufig an der Spitze der Bestsellerlisten, z. B. in der New York Times Paperback-Bestsellerliste. Adler-Olsens Bücher standen auch in zahlreichen anderen Ländern auf den Bestsellerlisten, darunter Österreich, Island, Frankreich, Spanien, Schweden und die Schweiz.

Die Romane von Jussi Adler-Olsen

Sonderdezernat Q-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Die Sonderdezernat Q-Filme:

Die Verfilmungen der ersten vier Bände sind auf Blu-ray und DVD erhältlich:

Andere Bücher von Jussi Adler-Olsen:

Autorenbild von Benutzer:Smalltown Boy – Selbst fotografiert, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12028639

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.