Romane von Mechtild Borrmann in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Mechtild Borrmann?

Mechtild Borrmann ist eine zeitgenössische deutsche Autorin, die bekannt ist für ihre intelligenten Kriminalromane. In ihren Werken stehen oft Kriminalfälle mit historischen Kulissen und Hintergründen im Mittelpunkt, die in sich in Zeit und Raum frei bewegen, sich häufig um familiäre Hintergrundgeschichten drehen und oft erst in der Gegenwart aufgelöst werden. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören Wer das Schweigen bricht und Trümmerkind.

Borrmanns Schreibstil ist sehr schnell und klar, sodass auch komplexe Themen auf kleinem Raum Platz finden. Auch wechselnde Perspektiven und mehrere parallele Erzählstränge zeichen ihren Stil aus. Ihr Roman Wer das Schweigen bricht wurde mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet und auch der Geiger erhielt Auszeichnungen. Trotz dieser Anerkennung wird sie in der literarischen Welt oft relativ wenig gewürdigt, vor allem außerhalb Deutschlands, wo ihre Bücher nur sporadisch erhältlich sind.

Nichtsdestotrotz hat Borrmann eine eingeschworene Fangemeinde unter den Lesern, die die Tiefe ihrer Erzählungen und ihren scharfen Blick auf die menschliche Existenz schätzen. Sie ist eine Autorin, deren Werke es verdienen, von allen gelesen zu werden, die sich für Kriminalliteratur interessieren, die einen berührt.

 

Die Romane von Mechtild Borrmann

Kripo Kleve in der richtigen Reihenfolge

Weitere Romane von Mechtild Borrmann

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.