Nelken

Nelken

Nelken haben einen ganz eigenen ländlichen und romantischen Charme. Das macht sie zu beliebten Zierpflanzen und Schnittblumen. Ihr botanischer Name lautet Dianthus. Sie sind eine Gattung innerhalb der Familie der Nelkengewächse und untergliedern sich wiederum in circa 300 Arten.

Die bekanntesten sind die Gartennelke oder Landnelke, die Bartnelke und die Federnelke. Aber auch die Karthäusernelke, die Heidenelke und die Kaisernelke sind in vielen Gärten zu Hause. Hängenelken gedeihen gut in Balkonkästen und Kübeln.

Was ist der Unterschied zwischen Nelken und anderen Blumen?

Auch wenn Nelken oft als einfache, alltägliche Blumen angesehen werden, haben sie in Wirklichkeit eine lange und interessante Geschichte. Im Gegensatz zu anderen Blumen können Nelken in einer breiten Palette von Farben blühen, von weiß über gelb und rosa bis hin zu rot. Außerdem sind sie eine der wenigen Blumen, die ihre Farbe behalten, wenn sie getrocknet werden.

Daher werden Nelken seit Jahrhunderten in Potpourri und anderen Trockenblumenarrangements verwendet. Darüber hinaus gehören Nelken zu den haltbarsten Schnittblumen, wobei einige Sorten bis zu zwei Wochen frisch bleiben. Dank ihrer Vielseitigkeit und Haltbarkeit sind Nelken eine beliebte Wahl für alles, vom Hochzeitsstrauß bis hin zu zierlichen Ansteckblumen.

Standort und Pflege

Nelken sind sonnenhungrige Pflanzen, im Schatten verkümmern sie schnell. Die mehrjährigen Arten lieben einen sandig-lehmigen und durchlässigen Boden. Sie vertragen keine Staunässe, Trockenperioden schaden ihnen weniger als zu ausgiebiges Gießen.

Eine regelmäßige Düngergabe im Abstand von vier Wochen danken die Nelken mit einem prächtigen Blütenflor. Verwelkte Blüten werden ausgeknipst, um Blühpausen zu verhindern. Auch ein rechtzeitiges Zurückschneiden sorgt für dichtes Wachstum.

Laut der Royal Horticultural Society ist es am besten, die Nelkenblüten zu schneiden, wenn sie sich gerade zu öffnen beginnen. So bleiben sie länger haltbar. Die Stiele sollten schräg abgeschnitten und in eine Vase mit frischem, kühlem Wasser gestellt werden.

Nelken profitieren auch davon, wenn sie vor direktem Sonnenlicht und Zugluft geschützt werden. Beim Wasserwechsel ist es außerdem wichtig, alle verbrauchten Blüten und Blätter zu entfernen, da diese das Wasser stagnieren lassen und das Risiko von Bakterienwachstum erhöhen können.

Wie lange halten Nelkenblumen?

Nelkenblüten sind bekannt für ihre lange Haltbarkeit, die bis zu zwei Wochen betragen kann. Tatsächlich werden Nelken häufig für Gestecke und Sträuße verwendet, weil sie so lange frisch bleiben können. Wie lange eine Nelkenblüte haltbar ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Nelkensorte und den Wachstumsbedingungen.

Es ist lediglich wichtig, auf die richtige Pflege und auf günstige Bedingungen zu achten. Bei richtiger Pflege können Sie sich viele Tage lang an Nelken erfreuen.

Ein-, zwei- und mehrjährige Arten

Je nach Sorte sind Nelken einjährig oder zweijährig, es gibt aber auch mehrjährige Arten.
Diese ausdauernden und winterharten Stauden werden zwischen 20 und 40 Zentimeter hoch und bilden meist dichte Polster. Mit ihren grau-grünen, spitzen Blättern und den weißen oder rosafarbenen Blüten sind sie ein Blickfang in jedem Steingarten.

Zu den ausdauernden Arten gehören die Heidenelke und die Federnelke. Federnelken begeistern den Gärtner nicht nur mit ihren fedrigen Blütenblättern, sondern auch mit ihrem intensiven Duft. Sie können durch Stecklinge vermehrt werden, breiten sich aber auch selbst aus.

Die Bartnelke gehört zu den zweijährigen Nelken, doch einige Sorten blühen bereits im ersten Jahr. Bartnelken sind beliebte Schnittblumen und bereichern den Bauerngarten mit ihren farbenfreudigen Blütendolden. Man sät sie im Frühjahr aus oder kauft in in der Gärtnerei Pflanzen im Topf.

Die Farbe der Blüten richtet sich nach der Sorte, sie reicht vom tiefen Dunkelrot bis zum reinen Weiß. Auch zweifarbige oder gefüllte Sorten sind im Handel zu finden. Mit ihrem Duft locken Bartnelken Schmetterlinge und Bienen an. Lässt man einige Blüten ausreifen, säen sich die Pflanzen selbst aus und müssen im nächsten Jahr nur vereinzelt werden.

Nelken mit Symbolcharakter

Weiße Nelken waren bereits im Mittelalter ein Symbol der Liebe und der Ehe und wurden auf vielen Brautbildern dargestellt. Die rote Nelke galt während der Zeit der Französischen Revolution zunächst als Widerstandssymbol des Adels, wurde aber nach dem internationalen Sozialistenkongress 1889 zum Erkennungszeichen der Arbeiterbewegung.

Heute wird die Nelke nicht wegen des Symbolcharakters, sondern wegen ihrer Schönheit geschätzt. Floristen bieten Edelnelken in vielen verschiedenen Farben an, selbst lachsrote und zartgrüne Nelken sind keine Seltenheit. Die Blume ist Bestandteil vieler dekorativer Blütenarrangements und auch als Brautbukett sind die duftenden Blüten gegenwärtig wieder häufig zu sehen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Nelken zu verschenken und warum?

Einem alten Ammenmärchen zufolge sollten Sie einer Frau niemals Nelken schenken, wenn Sie nicht bereit sind, ihr Ihre unsterbliche Liebe zu gestehen. Das mag zwar ein guter Rat sein, wenn Sie das Herz einer Frau gewinnen wollen, aber es ist nicht unbedingt der beste Zeitpunkt, um Nelken zu schenken, wenn Sie einfach nur Ihre Wertschätzung zeigen wollen. Stattdessen ist der beste Zeitpunkt, Nelken zu verschenken, wenn jemand etwas Besonderes für Sie getan hat.

Ob es sich um einen Freund handelt, der Ihnen durch eine schwierige Zeit geholfen hat, oder um einen Mitarbeiter, der mehr getan hat als nur seine Pflicht, Nelken sind eine großartige Möglichkeit, um „Danke“ zu sagen und Ihre Wertschätzung zu zeigen.

Wenn also das nächste Mal jemand etwas Besonderes für Sie tut, zögern Sie nicht, Ihre Wertschätzung mit einem Nelkenstrauß zu zeigen.

Gibt es besondere Tipps für das Arrangieren von Nelkenblüten in einem Blumenstrauß oder Mittelstück?

Für einen traditionellen Strauß schneiden Sie die Stiele Ihrer Nelken zunächst schräg an. So können sie mehr Wasser aufnehmen und bleiben länger frisch. Entfernen Sie dann alle Blätter, die unter die Wasserlinie in Ihrer Vase fallen werden. Beginnen Sie nun damit, die Blumen zu einem Strauß zu arrangieren, indem Sie die Stiele nach und nach überkreuzen. Sobald Sie ein dichtes Bündel haben, verwenden Sie ein Stück Schnur oder Blumendraht, um die Stiele zusammenzuhalten.

Schneiden Sie zum Schluss die Enden der Stiele ab, so dass sie alle die gleiche Länge haben, und stellen Sie sie in Ihre Vase. Für ein moderneres Arrangement schneiden Sie die Stiele Ihrer Nelken zunächst diagonal ab. Entfernen Sie alle Blätter, die unter die Wasserlinie in Ihrer Vase fallen würden. Arrangieren Sie die Blumen in einer einzigen Lage auf einer ebenen Fläche.

Sobald Sie sie nach Ihrem Geschmack arrangiert haben, halten Sie sie mit Blumenband oder Draht zusammen. Schneiden Sie die Stiele zurecht und stellen Sie sie in Ihre Vase. Ganz gleich, für welchen Stil Sie sich entscheiden, Nelken sind wunderschöne Sträuße und Tafelaufsätze, die jeden Raum verschönern werden.

Können Nelkenblüten zur Herstellung von Parfüm oder anderen Schönheitsprodukten verwendet werden?

Nelkenblüten sind kleine, zarte Blüten mit einem süßen, würzigen Duft. Sie werden zwar nicht häufig in Parfüms oder anderen Schönheitsprodukten verwendet, aber sie können eine wertvolle Ergänzung für jeden Blumenduft sein. Nelkenblüten haben einen starken Duft, der sowohl warm als auch berauschend ist.

Wenn sie mit anderen blumigen Düften gemischt werden, können sie dem Duft Tiefe und Komplexität verleihen. Darüber hinaus können Nelkenblüten dazu beitragen, andere Düfte im Parfüm zu fixieren, so dass sie länger anhalten. Daher können Nelkenblüten eine wertvolle Zutat in einer Vielzahl von Parfüm- oder Schönheitsrezepturen sein.

Wo können Sie Nelkenblumen kaufen?

Nelken sind in vielen Supermärkten und Blumenläden erhältlich, können aber auch online gekauft werden. Einer der Vorteile des Online-Kaufs von Nelken ist, dass Sie oft eine größere Auswahl an Farben und Sorten finden als in einem Ladengeschäft. Außerdem finden Sie in der Regel Nelken, die in der Nähe Ihres Wohnortes angebaut werden, so dass Sie lokale Erzeuger unterstützen können.

Natürlich ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Online-Kauf von Blumen informieren, um sicherzustellen, dass Sie es mit einem seriösen Verkäufer zu tun haben. Mit ein wenig Mühe können Sie leicht schöne Nelkenblumen finden, die jeden Anlass verschönern.

Was kosten Nelkenblumen?

Die Kosten für Nelkenblumen variieren je nach Art der Nelke, der Größe des Straußes und des Floristen. Mini-Nelken kosten in der Regel zwischen 1 und 2 Euro pro Stiel, während größere Blüten bis zu 5 Euro pro Stiel kosten können. Ein kleiner Strauß gemischter Nelken kann 20 Euro kosten, während ein größeres Arrangement über 100 Euro kosten kann.

Die Blumenpreise variieren auch je nach Jahreszeit und besonderen Anlässen. Zum Beispiel ist der Muttertag eine der geschäftigsten Zeiten für Floristen, so dass Nelken dann teurer sein können. Insgesamt sind Nelken jedoch relativ erschwingliche Blumen, was sie zu einer beliebten Wahl für Sträuße und Gestecke macht.

Was kann aus Nelken hergestellt werden?

Ein wichtiger Bestandteil sind die Gewürznelken. Gewürznelken sind die ungeöffneten Blütenknospen des immergrünen Nelkenbaums. Die Knospen werden geerntet und getrocknet und dann in einer Vielzahl von kulinarischen und medizinischen Anwendungen verwendet. Gewürznelken haben einen starken, ausgeprägten Geschmack, der sowohl süß als auch würzig ist.

Wenn sie sparsam verwendet werden, können sie pikanten Gerichten einen Hauch von Geschmack verleihen. Bei großzügiger Verwendung können Sie süße und würzige Soßen herstellen oder Backwaren eine besondere Note verleihen. Neben ihrer kulinarischen Verwendung können Gewürznelken auch für die Zubereitung verschiedener Teesorten verwendet werden.

Diesen Tees werden viele gesundheitliche Vorteile nachgesagt, darunter die Stärkung des Immunsystems, die Förderung der Verdauung und die Linderung von Schmerzen. Gewürznelken können auch zur Herstellung eines natürlichen Insektizids verwendet werden. In Kombination mit anderen Zutaten wie Knoblauch und Zwiebeln können Gewürznelken eine wirksame Mischung ergeben, die Schädlinge fernhalten kann.

Fazit

Abschließend kann gesagt werden, dass Nelken eine ausgezeichnete Wahl für Blumen sind. Sie sind langlebig, in einer Vielzahl von Farben erhältlich und haben einen süßen Duft. Außerdem sind sie relativ preiswert und pflegeleicht, was sie zu einer guten Wahl für Menschen mit kleinem Budget macht.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es kein Wunder, dass Nelken eine so beliebte Wahl für Gärten und Sträuße sind. Sie haben eine lange Geschichte und standen schon immer für eine gewisse Symbolik, die sich mit der Zeit gewandelt hat. Ganz gleich, ob Sie eine romantische Geste suchen oder einfach nur etwas Farbe in Ihr Zuhause bringen wollen, kaufen Sie noch heute ein paar Nelken.

Artikelbild: © Morgenstjerne / Shutterstock

WC#1606#MOD#20.06.2022#PUB#10.03.2014#AMK##CAT#Garten und Balkon#TAG##
  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert