Romane von Stephen King in der richtigen Reihenfolge

Romane von Stephen King in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Stephen King?

Stephen Edwin King (geboren am 21. September 1947) ist ein amerikanischer Autor von Horror-, übernatürlichen, Spannungs-, Kriminal-, Science-Fiction- und Fantasy-Romanen. Er wird als „König des Horrors“ bezeichnet. Seine Bücher haben sich mehr als 350 Millionen Mal verkauft, und viele wurden zu Filmen, Fernsehserien, Miniserien und Comics verarbeitet. King hat 64 Romane, darunter sieben unter dem Pseudonym Richard Bachman, und fünf Sachbücher veröffentlicht. Außerdem hat er etwa 200 Kurzgeschichten geschrieben, von denen die meisten in Buchsammlungen veröffentlicht wurden.

King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine, geboren. Sein Vater, Donald Edwin King, war ein Handelsseemann, der mit dem Nachnamen Pollock geboren wurde, ihn aber als Erwachsener in King änderte. Kings Mutter war Nellie Ruth King (geborene Pillsbury). Seine Eltern heirateten am 23. Juli 1939 in Scarborough, Maine. Kurz darauf lebten sie bei Donalds Familie in Chicago, bevor sie nach Croton-on-Hudson, New York, zogen. Kings Eltern kehrten gegen Ende des Zweiten Weltkriegs nach Maine zurück und lebten in einem bescheidenen Haus in Scarborough. Als King zwei Jahre alt war, verließ sein Vater die Familie.

Seine Mutter zog ihn und seinen älteren Bruder David allein auf, manchmal unter großer finanzieller Belastung. Als Kind wurde King offenbar Zeuge, wie einer seiner Freunde von einem Zug erfasst und getötet wurde, obwohl er sich an dieses Ereignis nicht mehr erinnern kann. Seine Familie erzählte ihm, dass King, nachdem er das Haus verlassen hatte, um mit dem Jungen zu spielen, sprachlos und scheinbar unter Schock zurückkehrte. Erst später erfuhr die Familie vom Tod des Freundes. Einige Kommentatoren haben die Vermutung geäußert, dass diesesEreignis einige von Kings dunkleren Werken psychologisch inspiriert haben könnte.

Die Romane von Stephen King

Der dunkle Turm in der richtigen Reihenfolge:

Anhänge zu „Der dunkle Turm“:

Bill Hodges-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Jack Sawyer-Romane (mit Peter Straub) in der richtigen Reihenfolge:

Gwendy-Bücher (mit Richard Chizmar) in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Romane von Stephen King:

Romane unter dem Pseudonym Richard Bachman:

Bücher mit Kurzgeschichten und Novellen von Stephen King:

Comics und Graphic Novels:

Der dunkle Turm als Graphic Novel:

Die Comics von Kings „The Stand“ in der richtigen Reihenfolge:

Kalendergeschichten und Drehbücher:

Sachbücher von Stephen King:

Autorenbild von Pinguino Kolb – Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1774637

WC#852#MOD#25.04.2022#PUB#25.04.2022#AMK#Stephen King#CAT#Das Lesezimmer#TAG#Bücherserien, #
  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert