Wohnung mieten in Münster

Wohnung mieten in Münster

Das Wohnen in der Stadt ist in Vierteln wie dem Hansaviertel gutbürgerlich. Berühmtheiten der Stadt sind vor allem ehemalige Politiker, Bischöfe, Schauspieler, Musiker oder Olympiasportler. Hierzu zählen etwa Reichspräsident Paul von Hindenburg, Bischof und Kardinal Clemens August Graf von Galen oder Weltmeister im Dressurreiten, Reiner Klimke. Traurige Berühmtheit hatte der Ehrenbürger von 1933, Adolf Hitler, erlangt. Heute ist Münster eine beliebte Universitätsstadt. Rund 50.000 Studenten gibt es, die im Durchschnitt von rund 700 € pro Monat gut leben können. Kleine Mietwohnungen kosten etwa rund 200 € Miete.

Die Stadt Münster und ihre Einwohner

Münster gilt als eine ordentliche Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die kleine Stadt mit rund 312.000 Einwohnern gilt als ruhig und beschaulich. Es heißt bei der Jugend, dass es dort nicht so lebendig wie in Berlin ist. Und doch bietet die Stadt so einige Freizeitangebote und sehenswerte Touristenattraktionen. Geeignet ist Münster für junge Familien, da die Beschäftigungszahlen in Münster in den vergangenen Jahren einen zufriedenstellenden Status erreicht haben. In Münster lebende Menschen haben in Umfragen bereits angegeben, dass sie sich mit der Stadt Münster intensiv verbunden fühlen. Um das Wohlbefinden in der Stadt steht es anscheinend überaus gut.

Umfragen haben außerdem ergeben, dass viele junge Leute bis 35 sich eine Familie mit zwei Kindern vorstellen könnten. Zum Wohnung mieten Münster auszuwählen, ist eine gute Entscheidung. Im Gegensatz zum Ruhrgebiet ist diese Stadt umweltfreundlich ausgelegt. Es gibt enorm viele Radfahrer, die das Stadtbild mitbestimmen. Auf dem Domplatz findet sich ein idyllischer Wochenmarkt und Spaziergänge am Kanal können für Abwechslung sorgen. Es gibt durchaus Highlights und Besonderheiten, von Wellness über Kino bis zum Sport in der Stadt. Die Lebensführung in der Stadt scheint allgemein günstig zu sein, wenn auch der Verdienst in Ordnung ist.

Bei der Suche courtagefrei eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden ist inzwischen die Regel. Der Mieter muss laut Gerichtsurteil die Provision an den Makler nicht bezahlen. Häufig finden sich Angebote ohne Makler.

Wohnräume in der Stadt Münster

Wohnen ist in Münster für Jung und Alt realisierbar. Alte Menschen müssen nicht abwandern. Eine Mietwohnung ist im Alter durchaus zu finden. In Münster gibt es aber nicht nur alte Menschen. Natürlich gibt es viele alte Menschen in der Stadt, da auch hier, wie im Rest von Deutschland, die Menschen immer älter werden. Die Generation der Baby Boomer bleibt nicht ewig jung. Trotzdem überwiegt der Zahl der jungen Menschen und Erwachsenen. Die Stadt eignet sich letztendlich für alle Altersgruppen. Paare und Singles werden hier Angebote für eine Mietwohnung finden. Am besten wohnt es sich allerdings nicht alleine. Auch ein Haus mieten oder ein Haus kaufen erweist sich dann als einfacher.

Der Quadratmeter-Preis steigt wie überall an. Eine Wohnung bis zu 40 m² kostete im Jahr 2017 noch 11,80 € Miete für den m². Große Wohnungen bis 120 m² kosten pro m² nur etwa 9,70 € Miete. Um die 80 m² sind es außerdem etwa 9,50 € Miete. Der Mietpreis für eine Wohnung liegt auf einem bezahlbaren Niveau. Eine Wohnung mieten in Münster ist sicherlich keine schlechte Entscheidung, da die Lebensqualität auch wirklich gut ist. Laut der Statistik auf dem Markt reichen die Kaufpreise für den Quadratmeter im Juni 2018 bis hin zu 889 €. Sie beginnen bei etwa 363 €. Damit liegen die Preise auf einem erschwinglichen Niveau und sind gerade hier wahrscheinlich weitaus günstiger, als in den großen Ballungszentren von Deutschland.

Die Preise für exquisite Immobilien, Zimmer und Mietwohnungen sind insgesamt natürlich Angebote mit Durchschnittswerten. Entsprechend unterscheiden sich Mietpreise und Kaufpreise für Zimmer, Häuser oder Wohnungen nach den Stadtteilen oder der Umgebung. In Münster eine Wohnung zu nehmen ist glücklicherweise bezahlbar. Provisionsfreie Zimmer von privat gibt es sogar preiswert für Besucher der Stadt. Ob nun zum Mieten, Kaufen oder für einen Besuch in der Stadt, der Wohnraum wird weitgehend günstig genutzt.

In den Semesterferien sind wahrscheinlich mehr Wohnungen zu günstigen Preisen frei, da viele Studenten ihr Studium abschließen oder die Studienstadt wechseln.

Die Stadtgliederung von Münster

Preiswerte Mietwohnungen sollten über eine Anzeige gesucht werden. Mit Balkon, als Maisonette oder mit großer Einbauküche, die Immobilien sind vielseitig gestaltet. Die Wohnungssuche in Münster richtet sich am besten nach Zimmern, Wohnungen oder Häusern, die in schönen Stadtteilen liegen. Die Anzeigen für beliebte Stadtteile für Studenten oder Besserverdiener sind am Mietpreis zu unterscheiden. Billige Mietwohnungen auf dem Wohnungsmarkt liegen trotzdem meist in schönen Wohngegenden. Die Stadtteile sind ganz klar untergliedert. Um den Kernbereich herum liegen im Norden der Stadt etwa

  • Coerde,
  • Sprakel und
  • Sandrup.

Im Osten gibt es Gelmer, Handorf und Mauritz-Ost. Im Süden liegt Hiltrup, im Süd-Osten etwa liegen Angelmodde und Wolbeck und im Westen oder auch im Westen Albachten, die Sentruper Höhe oder Gievenbeck. Viele Gemeinden wurden nach und nach eingemeindet in die Stadt. Letztendlich befinden sich in jeder Stadt die weniger schönen Wohnungen im Osten. Eine Wohnung mieten in Münster verspricht in jedem Bereich gut zu gelingen. Wahrscheinlich hängt es von den Straßen ab, ob die Wohnung exklusiv ist oder nicht.

Rund um die Hochschule finden sich exklusive, freie Wohnungen in hochwertigem Ambiente. Hier lohnt auch das Wohnung kaufen. Das Kreuzviertel, der Hafen oder die Region um den Bahnhof herum gelten als begehrt. Gievenbeck wiederum soll schön für Studenten und junge Eltern sein. Eine Suche nach einer Wohnung in Münster gelingt in vielen Gegenden. Das Hansaviertel ist wiederum bekannt als „Klein Hamburg“ und zählt zu den schicken Gegenden. Eine Wohnung mieten ist in szenigen Gegenden möglich, ob in Hiltrup oder Mauritz. In Hiltrup oder Mauritz finden sich gleichermaßen viele Wohnungen.

Sehenswürdigkeiten, Freizeit und kulturelle Besonderheiten

Beim Wohnung mieten Münster auszuwählen, verspricht viele Erholungsmöglichkeiten. Die Stadt verfügt über hübsche Brücken, Wiesen für ein Picknick, Yoga-Studios, das Ostbad mit seinem Solebad, Cafés am Domplatz oder angesagte Restaurants im Hansaviertel. Eine Suche nach Wohnungen könnte sich auch nach dem Freizeitwert richten. Immobilien mit Balkon, Einbauküche und Blick auf Sehenswürdigkeiten.

Zu nennen sind etwa:

  • der Kreativkai am Hafen,
  • der Prinzipalmarkt mit Arkadengang,
  • die Lambertikirche,
  • die Paläste,
  • Wasserschlösser und
  • Villen oder
  • der Buddenturm und
  • der Erbdrostenhof.

Vielleicht sind nicht alle Sehenswürdigkeiten vom Balkon aus zu sehen, doch lohnt sich das Wohnen in Münster. Es finden sich noch Bauwerke aus dem Barock, dem Mittelalter und der Renaissance. Münster besitzt sogar viele Besichtigungspunkte. Beim Wohnung mieten in Münster gelingen Vergleiche zwischen der schönen Maisonette-Wohnung oder dem großräumigen Haus in einer grünen Straße. Angebote für Mietwohnungen in Münster mit hübscher Einbauküche und Balkon gibt es zahlreich.

Die Besonderheiten von Münster

Um zu wohnen, suche man am besten gezielt in einem Viertel, das am vielversprechendsten ist. Eine Wohnung in Münster mieten führt vielleicht in Regionen, in denen bedeutende Persönlichkeiten wohnen oder aufgewachsen sind.

  • Ute Lemper,
  • Guido Kretschmar,
  • Ingrid Klimke,
  • Franka Potente,
  • WestBam oder
  • Johannes Oerding

sind nur einige der erfolgreichen Menschen, die dort lebten oder leben. Das Lieblingskino oder die besten Cafés runden das Angebot ab. Eine Wohnung, ein Zimmer oder ein Haus in Münster versprechen viele Anreize.

Viele Theater, Chöre, eine Sinfonie, Orchester, viel Stadtkultur und Kleinkunst bieten noch dazu weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Immobilien, wie Häuser und Mietwohnungen, mit schönem Balkon und zu guter Kaltmiete liegen meist nicht weit von all diesen Unterhaltungsmöglichkeiten. Der Wohnstandard in Münster ist vergleichsweise hoch. Ein Haus oder Wohnungen in Münster zu kaufen kann sich lohnen. Viele Anbieter inserieren Immobilien, sodass Wohnung oder Zimmer mieten in Münster nicht zu schwierig ist. Viele und wenige m² lohnen sich, da Münster allerlei Auszeichnungen rund um den Klimaschutz trägt.

Einige der Auszeichnungen, die die Stadt bislang erhalten hat, sind der Masterplan-Kommune 100 % Klimaschutz, European Energy Award in Gold oder Fahrradfreundlichste Stadt. Weitere Auszeichnungen heißen Europaaktive Kommune, Stadt der Wissenschaft, LivCom Award oder Entente Florale. Darüber hinaus sind allerlei Medien in Münster angesiedelt, sodass in dieser Stadt mit vielen Auszeichnungen auch spannende Jobs in den Medien locken. Es gibt ein WDR Lokalstudio in Münster, einige Zeitungen, Radiosender und natürlich auch allerlei Unternehmen rund um die neuen Medien.

Zusammenfassung

Zum Wohnung mieten Münster auszusuchen ist kein Fehler, da es in der Stadt Münster eine weit gefächerte Infrastruktur für Jung und Alt gibt. Es finden sich Grünflächen in Münster, gute Ausbildungsmöglichkeiten und viele Unterhaltungsangebote. Münster ist eine umweltfreundliche Stadt mit modernster Kultur, mit Universitäten und trotzdem bezahlbaren Mieten.

Artikelbild: fizkes / Bigstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.