Romane von Alexander Hartung in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Alexander Hartung?

Alexander Hartung (geboren 1970 in Mannheim) ist ein deutscher Schriftsteller. Bekanntheit erlangte er vor allem mit seinen Kriminalromanen. Nach seiner Schulzeit studierte er Volkswirtschaft an der Uni Mannheim und Heidelberg. Sein Abschluss brachte ihn zur Unternehmensberatung, wodurch er nicht nur Berlin und Frankfurt, sondern viele Städte hautnah erlebte. Neben der Volkswirtschaftslehre interessierte ihn auch Geschichte und Kriminalistik.

So nutzte er seine spärliche Freizeit von seinem Job, um sich in diese Themen einzulesen und sein Wissen in der Form von Romanen aufs Papier zu bringen. Jede Gelegenheit neben der Arbeit nutzt Hartung, um seinem schriftstellerischen Hobby gerecht zu werden. Belohnt wurde er mit verschiedenen Bücherserien, die regen Anklang bei der Leserschaft finden. Sein Erstlingswerk kann dabei dem Genre der historischen Romane zugeordnet werden, seine nachfolgenden Werke sind aber Kriminalromane. Wie die meisten anderen Kriminalautoren erfand er dabei ein festes Ermittlerteam, das die Leser durch die Werke führen sollten.

Hartung erschuf nicht nur den nicht immer gesetzestreuen Jan Tommen, sondern auch spannende Fälle, die einen jeden Leser fesselten. Das Ermittlerteam ist dabei so eigen und individuell, dass genau diese Mischung zu dem großen Erfolg führte. Seine Bekanntheit führte allerdings nicht dazu, dass er sich vollkommen seiner schriftstellerischen Karriere widmete. Er arbeitete weiterhin in der Unternehmensberatung und kann damit nur recht selten weitere Bücher veröffentlichen.

Die Romane von Alexander Hartung

Jan Tommen-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Nik Pohl-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Alina Grimm-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Die Geschichten der Vergessenen:

Weitere Romane von Alexander Hartung

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.