Günstige Dachziegel – wo sind sie zu finden?

Günstige Dachziegel – wo sind sie zu finden?

Der Bau eines Eigenheimes oder auch eine Sanierung sind ja immer eine kostspielige Sache. Da heißt es für die meisten, Kosten sparen, wo es irgend geht. Und eine gute Möglichkeit, die Kosten für die Deckung eines Daches so gering wie möglich zu halten, sind günstige Dachziegel. Die meisten Dachziegel bestehen aus Ton. Es kann sich jedoch lohnen, sich nach einer günstigeren Alternative wie Beton oder Eternit zu erkundigen. Auf diese Weise können sehr gut Kosten gespart werden.

Welche Ziegel günstig sind und wo sie diese finden, soll Ihnen dieser Artikel erklären.

Was ist bei der Wahl der Dachziegel außer dem Preis noch wichtig?

Wichtig ist die Stückzahl an Ziegeln, die Sie pro Quadratmeter benötigen ebenso wie die gewählte Art der Deckung. Ist es eine Einzeldeckung, eine Doppeldeckung oder eine Kronendeckung?

Viele lassen sich von günstigen Stückpreisen täuschen. Tatsache ist jedoch, dass solche Einzelpreise für den Endpreis oft wenig Aussagekraft haben. Nicht selten stellen sich die auf den ersten Blick so günstigen Ziegel unter dem Strich sogar als besonders kostenintensiv heraus. Dies gilt besonders für die klassische Biberdachpfanne.

Welche Faktoren sollte ich bei der Auswahl von Dachziegeln für mein Haus berücksichtigen?

Wenn es um die Auswahl von Dachziegeln für Ihr Haus geht, gibt es einige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen. Der erste ist das Klima, in dem Sie leben. Wenn Sie in einem Gebiet mit extremen Wetterbedingungen leben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Dach starken Winden, heftigen Regenfällen oder Schneefällen standhalten kann.

Der zweite Faktor ist der Stil Ihres Hauses. Dachziegel gibt es in einer Vielzahl von Farben und Strukturen, so dass Sie sich für etwas entscheiden sollten, das zum Gesamtbild Ihres Hauses passt. Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie sicher sein, dass Sie die richtigen Dachziegel für Ihr Haus auswählen.

Welche verschiedenen Arten von Dachziegeln gibt es und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Es gibt viele verschiedene Arten von Dachziegeln auf dem Markt, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Tondachziegel sind eine der beliebtesten Optionen, da sie langlebig und feuerbeständig sind. Sie können jedoch teuer sein und erfordern möglicherweise eine besondere Pflege und Wartung.

Dachziegel aus Beton sind eine weitere beliebte Option, da sie ebenfalls langlebig und feuerbeständig sind. Wie Tonziegel können sie jedoch teuer sein und bei falscher Verlegung Risse oder Brüche aufweisen. Metalldachziegel sind aufgrund ihres hohen Preises eine weniger beliebte Option, aber sie sind sehr leicht und einfach zu verlegen

Asphaltschindeln schließlich sind die gängigste Art von Dachziegeln, da sie relativ preiswert und einfach zu verlegen sind. Allerdings halten sie nicht so lange wie andere Optionen und sind möglicherweise anfälliger für Windschäden.

Woher weiß ich, ob billige Dachziegel für mein Haus und die klimatischen Bedingungen geeignet sind?

Billige Dachziegel sind in der Regel aus Materialien hergestellt, die nicht so haltbar sind wie teurere Ziegel. Das bedeutet, dass sie bei rauen Witterungsbedingungen oder in Gegenden mit viel Publikumsverkehr möglicherweise nicht so lange halten. Wenn Sie jedoch in einer Gegend mit mildem Klima leben und Ihr Dach wahrscheinlich nicht so stark beansprucht wird, können billige Dachziegel eine gute Wahl für Sie sein.

Welche Nachteile können günstige Dachziegel im Vergleich zu teureren Optionen haben?

Billige Dachziegel sind können zum einen anfälliger für Brüche oder Risse sein und zum anderen kann es sein, dass sie Ihr Haus auch weniger effektiv vor den Elementen schützen könnten. Hochwertige Dachziegel sind so konzipiert, dass sie besonders langlebig und witterungsbeständig sind, so dass Ihr Haus selbst unter den extremsten Bedingungen sicher und trocken bleibt.

Bei billigen Dachziegeln hingegen ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie undicht werden oder Feuchtigkeit in das Dachmaterial eindringt, was zu kostspieligen Schäden an Ihrem Haus führt. Darüber hinaus haben billige Dachziegel in der Regel eine kürzere Lebensdauer als ihre teureren Gegenstücke, was bedeutet, dass Sie sie häufiger ersetzen müssen.

Welche Vorteile haben günstige Dachziegel im Vergleich zu teureren Optionen?

Wenn es um Dacheindeckungen geht, gehen die meisten Menschen automatisch davon aus, dass die Qualität umso besser ist, je teurer die Materialien sind. Das ist jedoch nicht immer der Fall. In der Tat gibt es viele Vorteile, wenn Sie günstige Dachziegel verwenden. Zum einen sind sie viel leichter als die teureren Varianten, wodurch sie einfacher und kostengünstiger zu verlegen sind.

Außerdem sind sie oft genauso haltbar wie teurere Dachziegel, so dass sie nicht so oft ersetzt werden müssen. Und weil sie billiger sind, können sie auch schneller ersetzt werden, wenn sie beschädigt werden. Folglich können Sie mit billigen Dachziegeln auf lange Sicht tatsächlich Geld sparen.

Wie viel kostet die Installation eines neuen Daches mit günstigen Dachziegeln im Vergleich zu anderen Materialien?

Die Kosten für die Installation eines neuen Daches können je nach den verwendeten Materialien stark variieren. Ziegeldächer sind zum Beispiel in der Regel viel teurer als Asphaltschindeldächer. Allerdings haben Ziegeldächer auch eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf Haltbarkeit und Langlebigkeit. Bei ordnungsgemäßer Verlegung können Ziegeldächer jahrzehntelang halten und sind wesentlich widerstandsfähiger gegen Unwetter als andere Dächer.

Daher kann die anfängliche Investition in ein Ziegeldach durch die langfristigen Einsparungen bei den Reparatur- und Ersatzkosten ausgeglichen werden. Für Hausbesitzer, die nach einer preiswerten Dacheindeckung suchen, sind Asphaltschindeln in der Regel die beste Wahl. Asphaltschindeln sind relativ einfach zu verlegen und sehr erschwinglich, was sie zu einer beliebten Wahl für preisbewusste Hausbesitzer macht.

Wie pflege ich günstige Dachziegel richtig?

Wenn es um Dachziegel geht, müssen Sie ein paar Dinge beachten, damit sie so lange wie möglich halten. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie möglichst nicht darauf treten. Dies kann dazu führen, dass die Ziegel Risse bekommen oder brechen, was ihre Lebensdauer erheblich verkürzt. Betreten Sie sie stattdessen nur, wenn es unbedingt notwendig ist, und verwenden Sie ein Brett oder etwas Ähnliches, um Ihr Gewicht gleichmäßig zu verteilen.

Und schließlich müssen Sie die Dachziegel regelmäßig auf Anzeichen von Schäden oder Abnutzung überprüfen. Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Dachziegel viele Jahre lang in gutem Zustand bleiben.

Woher bekommt man günstige Dachziegel?

Benz 24

Bei den Tonziegeln von Benz24 handelt es sich um Sonderposten oder Auslaufmodelle. Diese sind nur so lange erhältlich, wie der Vorrat reicht. Ebenfalls über Benz 24 erhältlich sind Dachziegel zweiter Wahl. Zweite Wahl bedeutet, dass diese Ziegel kleine optische Mängel aufweisen.

Da Ziegel aber naturgemäß auf dem Dach landen und kleine Schönheitsfehler bei den Pfannen ab einer Entfernung von etwa 10 cm nicht mehr sichtbar sind, stellen diese Mängel normalerweise gar keine Beeinträchtigung dar, da die Funktionalität zu hundert Prozent erhalten bleibt.

Frankebaustoffe

Auch bei Frankebaustoffe finden Sie Auslaufmodelle, Sonderposten sowie Dachziegel zweiter Wahl, die eine sehr günstige Alternative darstellen können.

Sowohl bei Frankebaustoffe als auch bei Benz 24 handelt es sich trotz der günstigen Preise um Dachziegel von erstklassiger Qualität. Und auch für Dachziegel-Sonderposten gilt: Sie sind in verschiedenen Farben und Beschichtungen und auch glasiert oder engobiert lieferbar.

Wenn Sie auf der Suche nach günstigen Dachziegeln sind, lohnt sich nicht nur ein Blick auf die einschlägigen Seiten der Unternehmen, sondern auch auf Ebay.

Braas

Braas gehört zu den namhaftesten Herstellern von Dachziegeln in Deutschland. Das Firmenmotto von Braas lautet: „Alles gut bedacht“. Die Frankfurter Pfanne, eine hierzulande am meisten verlegte Dachpfanne, ist eine Entwicklung der Firma Braas. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen kann man bei Braas nicht nur Dachziegel, sondern auch komplette Dachsysteme beziehen. Bei Braas gibt es hin und wieder Sonderaktionen, während derer man Dachziegel bereits ab 0,35 Euro pro Stück.

Creaton

Ein weiteres traditionsreiches Unternehmen in der Dachziegel-Branche ist Creaton. Die Palette der Produkte dieser Firma umfasst nicht allein Dachziegel in allen Varianten, sondern auch Dachschmuck, Photovoltaik-Anlagen und weiteres Zubehör für das Dach. Auch bei Creaton gibt es manchmal Sonderaktionen, an denen Dachziegel unter Umständen bereits ab 0,87 Euro angeboten werden.

Nelskamp

Nelskamp ist ein Unternehmen, das bereits vor fast 100 Jahren gegründet wurde und heute zu den führenden Herstellern von Dachziegeln in Deutschland zählt. Bekannt wurde Nelskamp besonders durch seine ClimaLife-Dachsteine, mit deren Hilfe Schadstoffe in der Luft abgebaut werden können. Aber auch andere Innovationen, wie integrierte Solarsysteme, Photovoltaik-Pfannen sowie ein kombinierte System verdanken wir diesem Unternehmen.

Wienerberger

Das Unternehmen Wienerberger bietet neben Dachziegeln unter anderem auch Dachzubehör wie Dämm- und Unterdecklösungen an. Die Hausmarke von Wienerberger heißt Koramic. Des Weiteren ist bei Wienerberger eine große Anzahl anderer Tonprodukte im Angebot. Dazu gehören Schornsteinlösungen ebenso wie Wand- und Deckenlösungen. Ein eigenes Fertighaus in Ziegelmassivbauweise gehört ebenfalls zum Sortiment von Wienerberger.

Sollte ich die Dachziegel selbst verlegen oder die Aufgabe den Fachkräften überlassen?

Wenn es um die Dacheindeckung geht, gibt es viele Dinge, um die sich Hausbesitzer selbst kümmern können. Zum Beispiel können die meisten Menschen Aufgaben wie die Reinigung von Dachrinnen und das Beschneiden von Bäumen leicht bewältigen. Wenn es jedoch um heiklere Aufgaben wie das Verlegen von Dachziegeln geht, ist es oft besser, die Arbeit den Profis zu überlassen.

Dachdecker verfügen über die notwendige Ausbildung und Erfahrung, um Dachziegel sicher und effektiv zu verlegen. Sie verfügen auch über die notwendigen Werkzeuge und Sicherheitsausrüstungen. Außerdem ist das Verlegen von Dächern eine körperlich anstrengende Arbeit, und für Heimwerker ist es oft schwierig, die Arbeit ohne Verletzungen zu erledigen.

Aus all diesen Gründen ist es in der Regel am besten, einen professionellen Dachdecker zu beauftragen, wenn Sie neue Dachziegel verlegen lassen möchten.

Allgemeine Tipps

Ganz wichtig: Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich im Vorfeld darüber klar werden, welches Ziegelmodell das Richtige für Ihr Dach ist. Ziehen Sie einen erfahrenen Dachdecker zu Rate. Er kann sie auch beraten, wo sie günstige Ziegel erwerben können.

Meist werden für das Eindecken von Dächern Ziegel aus Ton verwendet. Dies sind aber bei weitem nicht die einzige Möglichkeit. Ziegel aus Beton oder Eternit können eine sehr gute Alternative sein und sind häufig günstiger als Tonziegel. Halten Sie Ausschau nach Sonderposten und Aktionen und auch nach Ziegeln zweiter Wahl. Vergleichen Sie sorgfältig die Preise!

Zusammenfassung

Dachziegel gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, Verarbeitungen und Farben. Auch bei den Preisen sind die Unterschiede zuweilen sehr groß. Auf jeden Fall lohnt sich ein gründlicher Preisvergleich. Nicht immer müssen es Ziegel erster Wahl sein. Ziegel zweiter Wahl mit kleinen Schönheitsfehlern sowie Sonder- oder Restposten können eine preiswerte Alternative bei gleicher Funktionalität sein.

Artikelbild: © Sutichak / Bigstock.com

WC#1665#MOD#17.06.2022#PUB#27.12.2016#AMK#Dachziegel#CAT#Der Eigenbau,Die Renovierung,Wohnen#TAG##
  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert