Romane von Minette Walters in der richtigen Reihenfolge

Romane von Minette Walters in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Minette Walters?

Minette Walters (geboren am 26. September 1949 in Bishop’s Stortford) ist eine britische Schriftstellerin. Als Tochter eines Armeeoffiziers verbrachte Walters die ersten zehn Jahre ihres Lebens auf einem Armeestützpunkt. Nach dem Tod ihres Vaters versuchte ihre Mutter durch Fotografien das Einkommen der Familie aufzubessern. Zu ihrem Glück gewannen Walters sowie ihre zwei Brüder jeweils Stipendien für Privatschulen.

Die prägendste Zeit für Walters fand nach ihrem Abschluss statt, als sie für ein Freiwilligenprogramm nach Israel ging und sich dort in einem Heim für straffällige Jugendliche betätigte. Neben der Begegnung mit diesen Jugendlichen bot diese Reise ihr auch einen Grad an Unabhängigkeit und eigener Organisation, die Walters vorher nicht kannte. Nach dem Freiwilligenprogramm arbeitete sie als Journalistin und Lektorin, wo sie vor allem auffiel, weil sie die Arztroman-Manuskripte aufgrund ihrer schlechten Qualität kritisierte. Sie wurde danach dazu aufgefordert, sich selbst an solchen Romanen zu versuchen. Ihr erster Kriminalroman „Im Eishaus“ veröffentlichte sie erst mit 43 Jahren, gewann damit jedoch den Crime Writers‘ Association John Creasey Award für den besten ersten Roman.

Seitdem hat sie etwa 30 Werke verfasst, die sich meist um reale Hintergründe und Ereignisse drehen. Somit soll dem Leser in die Geschichte hineingezogen werden und diese miterleben. Da sie keine speziellen Seriencharaktere, Orte oder Zeiten für ihre Kriminalromane hat, bewegt sie sich frei zwischen den Schauplätzen und kann frei entscheiden, wo ihr nächster Roman spielen soll.

Die Romane von Minette Walters

Pest-Saga in der richtigen Reihenfolge:

Die Krimis von Minette Walters:

Autorenbild von Rolandwalters in der Wikipedia auf Englisch – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3115371

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.