Romane von Oliver Pötzsch in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Oliver Pötzsch?

Oliver Pötzsch ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem für seine historischen Romane „Die Henkerstochter“ und deren Fortsetzungen bekannt ist. Pötzsch wurde 1970 in München geboren. Sein Vater war Allgemeinarzt und seine Mutter war Grundschullehrerin. Pötzsch begann schon früh zu schreiben und selbst der Zivildienst hielt ihn nicht von seiner Leidenschaft ab.

Er erreichte sogar eine Veröffentlichung der entstandenen Fantasy-Kurzgeschichten. Doch erst 2008 veröffentlichte er sein erstes Buch „Die Henkerstochter“. Der Roman war sofort ein Erfolg und wurde allein in Deutschland über eine halbe Million Mal verkauft.

Seitdem wurden seine Werke in mehr als 20 Ländern veröffentlicht. Auch hat Pötzsch mehrere weitere Romane geschrieben, darunter „Die Ludwig-Verschwörung“, „Der Lehrmeister“ und „Das Mädchen des Totengräbers“. Derzeit lebt er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in München.

Die Romane von Oliver Pötzsch

Die Henkerstochter in der richtigen Reihenfolge:

Leopold von Herzfeldt-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Faustus-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Die Schwarzen Musketiere-Jugendromane in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Bücher von Oliver Pötzsch:

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.