Romane von Pierre Martin in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Pierre Martin?

Pierre Martin ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers. Der Autor, der hinter dem Pseudonym steckt, ist nicht bekannt. Seine Romane spielen in Südfrankreich und in Italien. Bis zum Jahr 2021 hat er bereits acht Kriminalromane zur Reihe „Madame le Commissaire“ veröffentlicht. Alle davon sind beim Verlag Droemer Knaur erschienen. Hierbei konnten sich seine Werke bereits über einer Million Mal verkaufen und erreichten damit stets Top-Ten-Platzierungen auf der Spiegel-Bestseller-Liste.

Die Hauptfigur, Kommissarin Isabelle Bonnet, kommt aus einem fiktiven Ort in der Nähe der Côte d’Azur. Sie arbeitete als Leiterin einer Anti-Terror-Einheit in Paris und wurde bei einem Angriff schwer verletzt. Nach dem Vorfall kehrte sie in ihre alte Heimat zurück und übernahm eine Dienststelle der Police Nationale, welche für sie nicht ansprechend erscheint. Sie hat eine Leidenschaft für die südfranzösische Lebensart mit Strand, Roséwein und gutem Essen. Im Verlauf der Handlung baut sie enge Verbindungen zu Männern auf, die selbst zu wichtigen Charakteren werden. Ihr einziger Kollege ist ein Polizist, der in brenzlichen Situationen nicht zu gebrauchen ist, sich aber stets bemüht und über bemerkenswerte Computerkenntnisse verfügt. Die Bücher verfügen über zahlreiche weitere Charaktere, mit einzigartigen Charaktereigenschaften, dessen Entwicklungen sich im Verlauf der Bücher sehr deutlich abzeichnen.

Die Romane sind darauf angelegt, deutsche Leser anzusprechen, die selbst eine besondere (Urlaubs-)Bindung zu Frankreich besitzen. Dementsprechend spielen sich die Geschichten in klassischen Urlaubsorten wie Saint-Tropez oder Les Baux-de-Provence ab. Die Bücher sind leicht lesbar und verfügen über Humor und besitzen gleichzeitig einen Krimi-Plot.

Die Bücher des Autors:

Die Isabelle Bonnet-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.