Romane von Robert Galbraith in der richtigen Reihenfolge

Romane von Robert Galbraith in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Robert Galbraith?

Joanne Rowling (geboren am 31. Juli 1965), ist eine britische Schriftstellerin und Philanthropin, die unter ihrem Pseudonym J. K. Rowling bekannt ist. Sie schrieb die siebenbändige Fantasy-Kinderbuchreihe Harry Potter, die von 1997 bis 2007 erschien. Unter dem Namen Robert Galbraith schreibt sie Krimiromane für Erwachsene.

Im April 2013 wurde „Der Ruf des Kuckucks“ veröffentlicht – der angebliche Debütroman von Robert Galbraith, von dem zunächst 1.500 Exemplare in gebundener Form verkauft wurden. Nach einer Untersuchung, die durch eine Diskussion auf Twitter ausgelöst wurde, kontaktierte der Journalist Richard Brooks Rowlings Agenten, der bestätigte, dass Galbraith Rowlings Pseudonym war.

Später sagte Rowling, sie habe gerne als Robert Galbraith gearbeitet, ein Name, den sie von Robert F. Kennedy (einem persönlichen Helden) und Ella Galbraith (einem Namen, den sie in ihrer Kindheit für sich erfunden hatte) übernommen hatte. Nach der Enthüllung stiegen die Verkaufszahlen von „Der Ruf des Kuckucks“ sprunghaft an.

Die Romane von Robert Galbraith

Autorenbild von Daniel Ogren – Flickr: 100405_EasterEggRoll_683, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15164977

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.