Romane von Sabine Kornbichler in der richtigen Reihenfolge

Wer ist Sabine Kornbichler?

Sabine Kornbichler ist eine erfolgreiche Autorin, deren Werke zahlreiche Genres abdecken und für ihre Originalität, Kreativität und Einsichten gelobt werden. Ihre fesselnden Romane haben ihr den Ruf eingebracht, eine der aufregendsten neuen Stimmen in der zeitgenössischen Literatur zu sein. Im Laufe ihrer Karriere hat Kornbichler immer wieder versucht, Grenzen zu überschreiten und neue Ideen zu erforschen, immer mit dem Ziel, unser Verständnis von uns selbst und der Welt um uns herum zu erweitern.

Ob sie nun Kurzgeschichten oder Romane schreibt, sie hat sich als außergewöhnlich talentierte Geschichtenerzählerin erwiesen, die ihre Leserinnen und Leser mit kraftvollen Erzählungen fesselt, die ebenso zum Nachdenken anregen wie sie unterhalten. Sabine Kornbichler ist wirklich eine Autorin, die man im Auge behalten sollte, denn sie bringt in all ihren literarischen Unternehmungen einen immensen Wert und Einblick.

2006 veröffentlichte Kornbichler mit „Im Angesicht der Schuld“ ihren ersten Kriminalroman. Kornbichlers sechster Kriminalroman „Das Verstummen der Krähe“ erschien am 13. August 2013 beim Piper-Verlag und wurde am 4. Februar 2014 in der Kategorie „bester Kriminalroman“ für den Friedrich-Glauser-Preis 2014 nominiert.

Die Romane von Sabine Kornbichler

Kristina Mahlo-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Weitere Romane von Sabine Kornbichler

  • Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
  • JaNein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.