Fliesenaufkleber verleihen alten Fliesen neuen Glanz

Fliesenaufkleber verleihen alten Fliesen neuen Glanz

Fliesen haben eine lange Haltbarkeit. Dieser Vorteil kann mit der Zeit aber auch zum Nachteil werden: Die Mode ändert sich im Laufe der Jahre, weshalb es nicht verwunderlich ist, wenn Ihnen das Design oder Muster Ihrer Fliesen in der Küche oder im Bad plötzlich nicht mehr gefällt. In solchen Fällen sind Aufkleber für Fliesen eine tolle Erfindung. Ähnlich wie ein Wandtattoo werden Fliesensticker einfach auf die bestehenden Fliesen geklebt. Da sie in unzähligen Farben und mit verschiedenen Motiven erhältlich sind, können Sie alte Wände damit individuell gestalten und verschönern. So schaffen Sie auch ohne großen Aufwand einen frischen und modernen Look. Auch Mieter, die in einer Wohnung mit einem Badezimmer wohnen, dessen Fliesen schon bessere Zeiten gesehen haben, sind mit Fliesenaufklebern gut beraten. Erfahren Sie in diesem Ratgeber von Heimhelden.de alles, was Sie über Fliesenaufkleber wissen sollten.

Alte Fliesenspiegel erneuern mit trendigen Fliesenstickern: Kleiner Aufwand, großer Effekt

Spezielle Fliesenaufkleber sind extrem haltbar und verschönern den bisherigen Fliesendekor im Handumdrehen. Wenn Ihnen die Farbe oder das Motiv Ihrer Fliesen nicht mehr gefällt, können wir Ihnen trendige Fliesensticker deshalb nur empfehlen. Aber auch Bordüren im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer lassen sich mit einer selbstklebenden Fliesenfolie ganz einfach und zu einem günstigen Preis gestalten. Die Sticker gibt es in allen üblichen Größen für Fliesen. Deshalb ist kein Zuschnitt erforderlich. Stattdessen kleben Sie die Aufkleber ähnlich wie Wandtattoos mit einer Klebefolie an die Wand.

Die Motive von Fliesenaufklebern reichen von Blumen über Mosaike bis hin zu Landschaften. Besonders gefragt sind Aufkleber, die eine Bordüre als Motiv aufweisen. Es gibt sogar Plattformen im Internet, wo Sie Ihre Folien für die Fliesen mit einem eigenen Bild oder einer Grafik selbst gestalten können. Aber auch einfarbige Fliesenaufkleber werden angeboten. Mit Fliesenstickern können Sie dafür sorgen, dass alte Fliesen wieder in einem völlig neuen Glanz erstrahlen und beispielsweise besser zu Ihren Möbeln und dem Rest der Raumgestaltung passen.

Ideale Lösung auch für Mieter

Sie leben in einer Wohnung oder in einem Haus zur Miete und in Ihrer Küche oder Ihrem Bad sind noch alte Fliesen verlegt? In solchen Fällen sind Ihnen leider die Hände gebunden, denn viele Eigentümer sind nicht dazu bereit, die Fliesen komplett zu ersetzen und zu erneuern, nur weil sie nicht Ihrem Geschmack entsprechen. Deshalb bleiben Ihnen kaum Möglichkeiten, um für eine ansprechendere Optik zu sorgen.

Sie können nachfragen, ob Sie die Fliesen in einer anderen Farbe lackieren dürfen. Meist lehnt der Vermieter eine solche Renovierungsmaßnahme jedoch ab, da es sich um eine dauerhafte und nicht umkehrbare Veränderung handelt.

Aus diesem Grund besteht die optimale Lösung für Mieter darin, das Fliesenbild mit Fliesenaufklebern zu verschönern. Aufgrund der hohen Dichtheit der Sticker lassen sich hässliche Muster ebenso verdecken wie Sprünge oder Risse in den Fliesen. Außerdem haben Sie den freien Spielraum bei der Gestaltung und können tolle Muster und Designs kreieren. Falls Sie später wieder ausziehen sollten, ist es kein Problem, die Aufkleber zu entfernen, wodurch der ursprüngliche Fliesenspiegel wieder sichtbar wird.

Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile von Fliesenaufklebern

Es gibt Fliesenaufkleber in zahlreichen Ausführungen, sodass die Verwendungsmöglichkeiten beinahe grenzenlos sind. Nutzen Sie zum Beispiel weiße Fliesenaufkleber, wenn Ihr Badezimmer in einer dunklen Farbe gefliest ist und Ihnen der düstere Gesamteindruck nicht gefällt. Zudem sind die Aufkleber perfekt, um einzelne defekte Fliesen gezielt zu überdecken.

Alles in allem haben die Sticker viele Vorteile:

  • Sie verbergen unschöne Muster und Designs von alten Fliesen
  • Die Gestaltungsmöglichkeiten sind fast grenzenlos: Zaubern Sie tolle Mosaiken oder gestalten Sie die Wände mit einem eigenen Foto
  • Lassen Sie Risse, Kratzer und Sprünge verschwinden
  • Fliesenaufkleber sind deutlich preiswerter als eine komplette Sanierung mit neuen Fliesen
  • Auch der Arbeitsaufwand ist erheblich geringer

Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und der zahlreichen Vorteile ist es kein Wunder, dass immer mehr Heimwerker Gefallen an Fliesenaufklebern finden.

Preise und Bezugsquellen

Die Preise für Fliesenaufkleber hängen stark vom gewählten Hersteller und dem gewünschten Design ab. Im Durchschnitt liegen die Kosten für einen Quadratmeter bei rund 15 Euro.

Am besten sollten Sie ein Set kaufen, das gleich mehrere Stück Fliesensticker enthält, denn so sparen Sie im Vergleich zum Einzelkauf Geld. Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Augen nach Sonderangeboten offen zu halten. Gerade bei Restposten lässt sich das ein oder andere Schnäppchen erzielen.

Es gibt auch sehr hochwertige Aufkleber mit außergewöhnlichen Dekoren, die sehr preisintensiv sind. Am günstigsten sind die Aufkleber im Internet. Dort finden Sie viele Onlineshops, die ihr Angebot speziell auf die Verschönerung von Fliesen abgestimmt haben. Die Auswahl an Aufklebern ist online auch deutlich größer als im Baumarkt vor Ort. Trotzdem lohnt es sich, die Angebote Ihrer Baumärkte und Raumausstatter zu durchstöbern, denn auch dort sind mitunter tolle Fliesensticker zu einem günstigen Preis erhältlich.

Achten Sie beim Kauf auf die Deckkraft

Beim Kauf von Fliesenstickern sollten Sie unbedingt auf die Deckkraft achten. Es gibt neben vollkommen deckenden Varianten nämlich auch Exemplare, die leicht oder komplett transparent sind.

Wenn Sie Fliesenaufkleber kaufen möchten, um vergilbte, gesprungene oder gerissene Stellen zu verbergen, sollten Sie sich auf jeden Fall für eine deckende Variante entscheiden. Andernfalls lässt sich die Beschädigung nicht vollständig verbergen.

Sofern Sie mit den Stickern nur Teilbereiche überdecken möchten, sollten diese so gewählt werden, dass sie zur Farbe der bestehenden Fliesen passen. Zur optischen Gestaltung bieten sich auch leicht oder vollständig transparente Motive an, welche die alte Fliesenfarbe durchscheinen lassen.

Zusammenfassung

Aufkleber für Fliesen sind eine gute Alternative zu einer Sanierung im Badezimmer oder in der Küche, wenn die alten Fliesen nicht mehr modern oder bereits in Mitleidenschaft gezogen sind. In Onlineshops ist die Auswahl an Fliesenstickern am größten und meist werden sie hier am günstigsten angeboten. Fliesenaufkleber sind nicht nur in verschiedenen Farben, Größen und Mustern erhältlich, auch bei der Deckkraft gibt es Unterschiede, sodass Sie auf diesen Aspekt beim Kauf ganz besonders achten sollten.

Artikelbild: © javarman / Shutterstock

1 Kommentar

  1. S. Ludwig 10.08.2016 09:07 Uhr

    Hallo HeimHelden,
    es gibt spezielle wasserdichte selbstklebende Vinyl Fliesen und Dielen für Wand und Boden, Bad und Küche von FLIESOQUICK zum selber verlegen, echt tolle Alternative zu Aufklebern.

    direkt antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.